Rückenschmerzen? ThermaCare!

Rückenschmerzen? ThermaCare!

ThermaCareKaum zu glauben, aber wahr: Laut verschiedensten Schätzungen kennen 80 % der Deutschen das „Kreuz“ mit dem Kreuz und leiden öfter unter Rückenschmerzen. Eine echte Volkskrankheit also, von der gerade wir Frauen häufig ein Lied singen können. Und wenn es im Rücken oder Nacken zwickt und zwackt, man sich kaum noch bewegen kann vor lauter Schmerzen, wünscht man sich nur noch eines: Schmerzlinderung – und zwar sofort und langanhaltend! Einfacher gesagt als getan. Wirklich empfehlenswert ist Wärme – und erst recht die Tiefenwärme von ThermaCare.

Wärme wirkt Wunder

Wärmetherapie ist schon seit langer Zeit eine bewährte und natürliche Methode zur Behandlung von Verspannungen sowie Muskel- und Gelenkbeschwerden. Nicht ohne Grund sind Wärmflasche oder ein heißes Bad beliebt, um den Schmerz zu lindern. Tatsächlich wirkt Wärme dreifach gegen Schmerzen:

1. Sie löst die meist Schmerz verursachenden Verspannungen der Muskulatur.

2. Sie fördert die Durchblutung und unterstützt so den natürlichen Heilungsprozess.

3. Sie lindert Schmerzen durch die Hemmung der Schmerzsignal-Weiterleitung an unser Gehirn.

Um bestmöglich zu wirken, sollte die Wärme über einen längeren Zeitraum auf die betroffene Stelle einwirken – erst nach einigen Stunden kann eine therapeutische Wirkung einsetzen. Das können Hausmittel wie z.B. die alt-bekannte Wärmflasche oder das Kirschkernkissen und auch die Infrarotlicht-Lampe nicht leisten. Meist kommt dann der Griff zu Schmerztabletten – was nicht unbedingt risikofrei ist! Was also tun?

ThermaCareHochwirksam gegen Schmerzen: ThermaCare

Die Lösung ist so einfach wie genial: Die ThermaCare-Wärmeumschläge wirken direkt auf der schmerzenden Stelle mit einer idealen therapeutischen Temperatur von 40°C – und zwar über eine Dauer von mindestens 8 Stunden. Genau diese Kombination aus Langzeit- und Tiefenwärme ist es, was ThermaCare so effektiv macht. Und das Beste ist, die Wärmeumschläge und -auflagen können jederzeit und überall eingesetzt werden und belasten darüber hinaus den Organismus nicht mit einem (chemischen) Wirkstoff.

Das Erfolgs-Geheimnis der flexiblen Umschläge und Auflagen sind die ThermaCare-Wärmezellen. Sie enthalten eine Mischung natürlicher Inhaltsstoffe: Eisenpulver, Aktivkohle, Salz und gebundenes Wasser. Durch das Öffnen der Packung gelangt Luft in die Wärmezellen. Der Clou: Das Eisenpulver verbindet sich mit dem Sauerstoff und produziert dabei nach kurzer Zeit die therapeutische ThermaCare-Tiefenwärme.

Konsumgoettinnen_Waermetherapie.jpg

 Durch die hochentwickelte Membranhülle mit Mikroporen gelangt der Sauerstoff kontrolliert an die Wärmezellen, so dass eine gleichmäßige Temperatur von 40°C über mindestens 8 Stunden gehalten wird – und zwar genau da, wo der Schmerz sitzt! Denn ob in Nacken, Schulter, Arm oder im unteren Rückenbereich: Beide Varianten von ThermaCare sind ergonomisch geformt, so dass sie sich dem Körper anpassen.

ThermaCareAlso: Wer unter Rücken- oder Nackenschmerzen leidet, dem sei die Tiefenwärme von ThermaCare im wahrsten Sinne des Wortes "wärmstens" empfohlen: flexibel einsetzbar und wirklich langanhaltend wirksam!

1.000 Testerinnen wurden gesucht!

Rechtzeitig zur „kritischen“ Herbst- und Winterzeit, wo Verspannungen und Rückenschmerzen fast schon zur Tagesordnung gehören, dürfen 1.000 Konsumgöttinnen die ThermaCare-Wärmeumschläge gegen Schmerzen im unteren Rücken testen.

 

 

Kommentare und Testberichte

Kommentar von Sanela | 15.01.2015

Benutze ich gerne im Nackenbereich zwischendurch, jedoch bei länger andaurenden Schmerzen und Verspannungen vermeidet den Arztbesuch nicht. Gefällt mir.

Kommentar von Pebbels1983 | 30.12.2014

Glückwunsch allen Gewinnern.

Kommentar von Pebbels1983 | 30.12.2014

Glückwunsch allen Gewinnern.

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Rückenschmerzen? ThermaCare!
Testphase: 
Ihr solltet Eure Testberichte hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen posten.
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen

Konsumgöttinen hat neue Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die ab 25. Mai 2018 gelten.