Testergebnis für den Philips Performer Active

Testergebnis: Der Philips Performer Active überzeugt mit enormer Saugstärke

200 Konsumgöttinnen haben getestet und ein Urteil über den Philips Performer Active Staubsauger gefällt:

82% erleichtert der Philips Performer Active das Saugen!

TestergebnisDer neue Staubsauger aus dem Hause Philips, der Performer Active FC8659/01, hat die Testerinnen hauptsächlich mit seiner enorm starken Saugkraft beeindruckt. Toll ist, dass diese auch nicht abnimmt, wenn der Staubsaugerbeutel sich füllt. Dies bestätigen 66 % der Testerinnen.

Mit der Handhabung kamen alle Testerinnen gut zurecht und auch das Design, seine Größe & das Gewicht wurden positiv beurteilt. Kleiner Haken: Es gibt beim Performer Active leider kein Verstaufach für unterschiedliche Düsen. Die Lautstärke – für Hobbysauger ein wichtiges Kriterium – wurde gelobt: Der Philips Staubsauger hat einen extra Regler für die Saugstärke, womit sich entsprechend auch die Lautstärke anpassen lässt.

Das meint Kysia zum Performer Active:

"Am Donnerstag erst den Staubsauger bestellt und heute war er schon da. Er wurde  gleich ausgepackt und begutachtet. Der erste Eindruck war schon mal positiv. Natürlich musste er auch gleich ausprobiert werden. Es gibt 6 "Saugstufen". Bei der ersten und auch schwächsten (für z. B. Sofa) ist er sehr leise. Mit jeder Saugstufe wird er lauter, aber es ist okay.  Es wurden Fliesen, Teppich und auch Sofa gesaugt und alles in verschiedenen Stufen. Erster Eindruck ist, das er eine sehr starke Saugleistung hat."

Siegel 

Mit Eurer Hilfe konnten wir über 120 Beiträge über den super Staubsauger im Internet verbreiten und so dem Performer Active bei seiner Bekanntmachung unterstützen. Ihr habt über 400 Bilder eingeschickt, dank dessen sich auch jede Nicht-Testerin einen Eindruck verschaffen konnte.

 

Bilder der Testerinnen 

Bei Philips kostet der Performer Active 179,99 € (UVP). Wer mehr über den tollen Haushaltshelfer wissen möchte, kann sich hier informieren.