Shop-Test Mberry – die totale Geschmacksverwirrung!

Shoptest: Mberry – die totale Geschmacksverwirrung!

MberryWir haben etwas entdeckt, was uns richtig Spaß gemacht hat: Mberry! Auch Wunderbeere genannt. Wir haben sie über Ostern ausprobiert – jeder bekam 2 Lutschtabletten und danach haben wir Zitronenstückchen, Grapefruitstückchen, Ziegenkäse und Rotwein verteilt – das Gelächter war groß. Denn nichts schmeckt so, wie man es erwartet oder kennt. Die Zitrone wird süß, schmeckt aber trotzdem nach Zitrone. Die Überraschungseffekte machen riesigen Spaß und jede Partystimmung steigt mit den kleinen Experimenten. Nach gut einer Stunde schmeckt wieder alles so, wie immer und die Wirkung ist vorbei.

In den USA sind die lustigen Tabletten schon seit geraumer Zeit ein stets gelungener Partyspaß. Jetzt gibt es die Mberry-Tabletten auch in Deutschland zu kaufen und Ihr dürft den Mberry-Shop testen und zu einem sagenhaften Rabatt von 30% auf den offiziellen Preis Mberry ausprobieren.

Was ist eine Mberry?

Wunderbeeren (Synsepalum dulcificum) sind kleine rote Beeren, die ein Glykoprotein namens Miraculin enthalten. Eigentlich sauer oder bitter schmeckende Nahrungsmittel werden als auffallend süß empfunden. Entdeckt wurde die kleine rote Beere von Chevalier des Marchais, einem französischen Entdecker und Forschungsreisenden, der im Jahr 1725 die afrikanische Westküste erkundet hat. Er hat beobachtet wie die Urbewohner die Beeren vor dem Essen gekaut haben. MberryDie Hauptmahlzeit der Urbewohner bestand aus Kankies (Maisbrot), pitto (Palmenwein), und Guddoe (Haferflocken) – alles sehr trocken und sauer. Marchais beobachtete, dass die Wunderbeeren dem Urbewohner geholfen haben, ihre Mahlzeit zu genießen und anders zu erleben. Die Wunderbeere Tabletten werden aus dem Fruchtfleisch der gefriergetrockneten Wunderbeeren hergestellt und, mit kleinen Mengen von Maisstärke als Bindemittel, in Tablettenform gepresst. Jede Tablette enthält das Äquivalent von drei Wunderbeeren.

Wie funktioniert Mberry?

Wunderbeeren enthalten eine hohe Konzentration des Glykoproteins Miraculin. Wenn dieses Protein die süßen Rezeptoren auf der Zunge berührt, werden diese blockiert. Dadurch verändert sich die Wahrnehmung von sauren Stoffen und sauren Aromen. Das Ergebnis: Überraschende Geschmacksexplosionen! - Die Wirkung ist nur vorübergehend, nach ca. einer Stunde schmeckt alles wieder so immer. Die Mberry-Lutschtabletten haben sonst keine Nebenwirkungen, sind nicht ungesund und sind aus 100% natürlichen Zutaten (Mberry und Stärke) hergestellt.

Mberry - So funktioniert es!

Um die volle Geschmacksexplosion zu bekommen, probiere Mberry mit:

Mberry - Geschmackexplosionen

500 Shoptesterinnen dürfen testen!

Mberry Rabatt von 30%In den nächsten Wochen soll es lustig werden! Wer sowieso eine Party geplant hat, kann hier am besten die Wirkung von Mberry ausprobieren. 500 Konsumgöttinnen, die gerne mal ihre Geschmacksnerven und die ihrer Freunde durcheinander bringen wollen, dürfen jetzt Mberry ausprobieren. Wir sind schon gespannt auf Eure Erfahrungsberichte.

MberryWenn Ihr ausgewählt werdet, bekommt Ihr – wie immer – einen persönlichen Gutschein-Code, der Euch für eine einmalige Bestellung einen Rabatt von 30%gewährt.

Kommentare und Testberichte

Kommentar von herminsche | 10.12.2015

Das finde ich jetzt aber echt mal cool!! Damit lässt sich eine kleine Party organisieren oder auch ein paar lustige Spielchen 

Kommentar von Tinkatha | 10.12.2015

Hört sich ganz gut an...

 

Kommentar von minimami1984 | 09.11.2015

Für nen Junggesellenabschied bestimmt super.

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Onlineshop Mberry
Bewerbungsphase: 
vom 08. bis 15. April 2013
Testphase: 
16. April bis 14. Mai 2013 solltet Ihr Eure Testberichte posten - hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen!
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen