Produkttest | Leitz TruSens Luftreiniger Z-2000

Leitz TruSens Luftreiniger Z-2000:
Saubere Luft, die man sehen kann!

Kann man Luft sehen? Oder erkennen, wie sauber die Luft ist? Bisher nicht. Aber der neue Leitz TruSens Luftreiniger Z-2000 erkennt jetzt mit seinem innovativen SensorPod Luftqualitätsmesser Schadstoffe in der Luft und erfasst die Luftqualität im Raum - einfach abzulesen an einem farbig beleuchteten Display. Der Vorteil: Dank der adaptiven Technologie reagiert das Gerät auf die aktuellen Messwerte und passt die Lüftergeschwindigkeit entsprechend an, sodass die Luftqualität verbessert wird. Dazu fängt das 360 Grad DuPontTM Filtersystem die Schadstoffe in der Luft wie zum Beispiel Allergene und zerstört sie. Anschließend verteilt die PureDirect Technologie die saubere Luft überall im gesamten Zimmer.

Eine echte Wohltat nicht nur für Asthmatiker & Allergiker, sondern für alle, die auch Zuhause gerne gesunde, saubere Luft atmen möchten - unabhängig davon, ob man an einer Hauptverkehrsstraße mit viel Staub, Ruß und Abgasen wohnt oder im Grünen, wo man bei offenem Fenster alle Pollen im Zimmer hat. Wie gut, dass pünktlich vor der Heuschnupfen-Hochsaison 300 Konsumgöttinnen den neuen Leitz TruSens Z-2000 Luftreiniger jetzt zum exklusiven Pfand-Preis testen dürfen!

Saubere Luft durch Filtersystem mit vier Reinigungsstufen

Der Filter ist das Herzstück der Luftreinigung. Der Leitz TruSens DuPont™ Kombinationsfilter wurde entwickelt, um mikroskopische Partikel, Allergene sowie flüchtige organische Komponenten (VOC) und Geruchsgase einzufangen. Das Besondere daran: Der 360 Grad Filter saugt Luft aus allen Richtungen an, unabhängig davon, wo der Luftreiniger steht. Und so funktioniert die Luftreinigung:
Als erstes erfasst ein waschbarer Vorfilter die großen Partikel wie Staub und Tierhaare. Anschließend entfernt ein Aktivkohlefilter bestimmte Gase und Gerüche aus der Luft wie z.B. Essensgerüche oder Zigarettenrauch. Danach fängt der HEPA Filter Feinstaub bis zu 0,3 Mikron auf. Die vierte Stufe ist die UV-Sterilisation – sie reduziert das Wachstum geruchsverursachender Mikroben auf der Filteroberfläche. Das Ergebnis: saubere Luft im ganzen Raum!

Neue Technologien machen den Unterschied

Das ist einzigartig: Zum Leitz TruSens Z-2000 gehört das Remote SensorPod, ein kleines Extra-Gerät, das irgendwo im Raum aufgestellt wird. Es misst und kommuniziert die Luftqualität zurück an den Luftreiniger. Und dieser reagiert automatisch: Ist die Luft z.B. durch Zigarettenrauch, Staub, Pollen oder Kochgerüche verunreinigt, schaltet der Leitz TruSens Z-2000 automatisch die Lüftergeschwindigkeit hoch. Zusätzlich teilt die zweite Innovation – die PureDirect Technologie – die saubere Luft in zwei Ströme und verteilt sie so besonders schnell und effizient im gesamten Raum.

Ob bei Erwachsenen oder Kindern, Zuhause oder im Büro: Der Leitz TruSens Luftreiniger Z-2000 sorgt für eine saubere Atemluft. Gerade wenn du an Allergien oder Asthma leidest, oder zum Beispiel in der Nähe von vielbefahrenen Straßen wohnst, gehst du mit der neuartigen Technologie auf Nummer Sicher.

300 Konsumgöttinnen dürfen testen!

Beseitigt er wirklich alle unangenehmen Gerüche? Können Tierhaar-Allergiker zu Besuch kommen, obwohl ein Hund oder eine Katze in der Wohnung leben? Kann man auch im Frühjahr lüften, ohne zu niesen, dicke Augen oder Asthma-Anfälle zu bekommen? Melde Dich jetzt und teste den neuen Leitz TruSens Luftreiniger Z-2000 zum exklusiven Pfandpreis von 125 € (statt 249,99 €). Anmeldeschluss ist am 16. März 2020.

Kommentare und Testberichte

Kommentar von Kathrin004 | 28.03.2020

Heute kam das riesige Paket bei mir an. Werde ihn morgen zum ersten Mal testen. Ich bin sehr gespannt :)

Kommentar von claudiabr | 28.03.2020

Gerät bestellt und schon angekommen :) Alles aufgebaut und jetzt bin ich sehr gespannt!

Kommentar von moonshine40 | 28.03.2020

schade das ich nicht dabei bin, hätte mich gefreut. Gerade jetzt wo die Pollenzeit losgeht

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Leitz TruSens Luftreiniger Z-2000
Bewerbungsphase: 
24. Februar bis 16. März 2020
Auswahl Testgruppe und Produktversand: 
Ab 16. März 2020
Testphase: 
Ab dem 16. März 2020 solltet Ihr Eure Testberichte posten - hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen. Und auf Social Media Plattformen könnt Ihr Eure Berichte / Fotos mit Angabe der Hashtags #LeitzTruSens #Luftreiniger #LeitzTruSensLuftreiniger #LeitzWorld #PureDirect und #SauberDurchatmen
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen