Konsumgöttinnen
Kommentar von Sabine175 | 14.02.2017

Danke für die tollen Berichte

Kommentar von miriko | 14.02.2017

Wenn, dann den, klingt super!

Kommentar von blanco0421 | 14.02.2017

Danke für die tollen Berichte

Kommentar von Feely | 14.02.2017

Danke für die Berichte!

Kommentar von @iris | 13.02.2017

Ich hätte auch gerne so eine Maschine, doch leider etwas zu teuer 

Kommentar von Sonja80 | 13.02.2017

Juppi, ich hatte meinen Testbericht ja unter anderem auch auf der Siemens Homepage veröffentlicht. Da konnte man u.a. Rewe-Gutscheine gewinnen. Samstag kam ganz überraschend Post: Gewonnen :-))

Noch jemand gewonnen? 

Kommentar von mandylein24 | 13.02.2017

Wunderbar 

Kommentar von vereverena | 12.02.2017

Bei Vollautomaten kann ja wirklich lange suchen, bis man was passendes gefunden hat ;-) Wir haben mittlerweile eine andere Maschine aber diese kann ja (in der nächsten Generation) vielleicht doch mal interessant werden ;-)

Kommentar von maibaumbluete | 10.02.2017

Wir suchen schon lange nach einer Maschine

Kommentar von lenask | 09.02.2017

Danke für eure Berichte!

Kommentar von mandylein24 | 08.02.2017

nicht dabei , schade

Kommentar von Landseer | 07.02.2017

Grundsätzlich bevorzuge ich ja die "altmodische" normale Kaffeemaschine, da hier morgens gleich viele Tassen auf einmal benötigt werden. Aber für zwischendurch oder besondere Geschmackserlebnisse bin ich schon interressiert. Die Testberichte hierzu helfen mir wohl bei der Entscheidungsfindung.

ein Goldstück - nur etwas zickig

Testbericht von chinagina1984 | 05.02.2017
Ihr lieben,
ich gehöre zu den Nachrückern, daher habe ich mir bewusst länger Zeit für den Test gelassen.
Bisher habe ich nicht einen Tag bereut, für dieses Schätzchen Pfand bezahlt zu haben - und die Frist zur Rücksendung verstreichen zu lassen.
Der EQ3 ist aus unserem Haushalt nicht mehr wegzudenken, auch wenn ich - wie so viele Andere hier natürlich Kleinigkeiten zu bemängeln habe.
Prinzipiell stört mich die fehlende Meldung bzgl. Kaffee bald leer - Kaffee leer nicht sonderlich, dank Euch war ich ja bereits vorgewarnt.
Technisch ist das aber mit Sicherheit lösbar und so ein Mini-Fühler + passendes Icon im Display dürften auch nicht die Welt kosten in der Produktion. Daher bitte für die nächste Generation einplanen. Ein Kollege besitzt ein ähnliches Modell, bei der diese Funktion berücksichtigt wurde. Daher offensichtlich - es sollte nur an Material gespart werden.

Ein weiteres Manko ist die Selbstreinigung bei EIn-/Ausschalten des Geräts.
Wenn wir den EQ3 ein- bzw ausschalten, haben wir inzwischen ein Gefäß unter dem Ablauf stehen, damit die regelmäßig die Küche in Mitleidenschaft gezogen wird. Blöd ist jedoch, dass bei automatischer Abschaltung die Reingung ebenfalls durchläuft. Wenn wir also nicht rechtzeitig daran gedacht haben, einen neuen Kaffee zu ziehen oder etwas unterzustellen, können wir danach eine Grundreinigung der Tropfschale oder manchmal der Arbeitsfläche rundherum durchführen.

Ansonsten - wir lieben ihn und als kleines (zickiges) Familienmitglied wird er nicht mehr hergegeben. ;)
Kommentar von LaJu92 | 05.02.2017

Der Kaffeevollautomat sieht richtig stylisch aus! So etwas könnte ich mir für meine Wohnung auch sehr gut vorstellen :-) Ich werde noch ein paar Testberichte durchforsten und mich dann entscheiden :-) Danke an alle Tester!

Kommentar von anusha | 01.02.2017

Meine Beste Freundin hat diese Maschine und ist sehr zufrieden. Da ich oft bei ihr zu Besuch bin, komme ich auch in den Genuss....

Seiten