Philips Lumea Essential

Produkttest: Der brandneue Philips Lumea Essential Plus – die einfache & schnelle Alternative für langanhaltende IPL- Haarentfernung!

Schon einmal von Haarentfernung mit IPL gehört? IPL steht für Intense Pulsed Light: Eine Technologie, die mit Lichtimpulsen unerwünschte Körperhaare sanft, schmerzfrei und langanhaltend entfernt. Zu schön, um wahr zu sein? Mitnichten, wie 50 begeisterte Konsumgöttinnen bestätigen, die 2012 den Philips Lumea Precision Plus‚ am eigenen Leib‘ getestet haben! Ihre Bewertung: ALLE Testerinnen fanden das innovative Haarentfernungs-Gerät sehr gut oder gut. Und mehr als 97 % zogen den Lumea Precision Plus ihrer bisherigen Enthaarungsmethode vor! Ergebnisse, die wirklich überzeugen, oder?! Lest selbst, was die Testerinnen so toll am Philips Lumea Precision Plus fanden…
Testbericht

Serena GoldbaumAuch Serena Goldenbaum ist echt begeistert, nachdem sie das Lumea Precision Plus Modell schon für uns getestet hat: "Unglaublich, wie der Philips Lumea Precision Plus unerwünschte Haare entfernt! Man spürt die Anwendung gar nicht – und trotzdem werden die Haare effektiv beseitigt. Hat man das Prinzip der Methode durch Lichtimpulse einmal verstanden, ist die Anwendung wirklich kinderleicht. Der Lumea gleitet förmlich über die Haut, während die Lichtimpulse die Härchen einfach „wegblitzen“. Von Schmerz keine Spur und das Ergebnis kann sich sehen lassen!“

 

Gleiche Leistung wie der "große Bruder" Precision Plus!

Umso besser, dass Philips jetzt ein neues Lumea-Gerät herausbringt: „Essential Plus“ entfernt Haare genauso effektiv wie „der große Bruder“ Precision Plus, ist aber im Preis deutlich günstiger! Damit können noch mehr Frauen in den Genuss dieser schmerzfreien und dauerhaften Haarentfernung kommen. Und wir machen den Anfang: 25 Konsumgöttinnen dürfen den brandneuen Philips Lumea Essential Plus SC1992 jetzt testen!

Philips Lumea Essential Plus (SC1992)Und so funktioniert die IPL-Technologie: Mit Lichtimpulsen werden lästige Haare (an Beinen, Bikinizone, Achseln oder Armen) in der Wurzel so erhitzt, dass sie ausfallen - und zusätzlich wird das Wachstum quasi „in Schlaf versetzt“. Sprich: Die Haare werden sanft, schmerzfrei und langanhaltend entfernt. Dafür sorgt eine Leistung von 100.000 Lichtimpulsen. Außerdem geht es auch schnell: Denn das Anwendungsfenster erfasst eine besonders große Fläche, so dass beim „Wegblitzen“ der Haare Zeit gespart wird. Zudem erfolgen die sogenannten „Flash“-Intervalle super schnell und der „Slide & Flash“ Modus macht ein Absetzen des Lumeas nach jedem „Flash“ überflüssig.  So ist die Anwendung an den Beinen bereits in etwa 15 Minuten erledigt. Super, oder?!


Nur zwei Kleinigkeiten unterscheiden den neuen Philips Lumea Essential Plus – und machen ihn damit günstiger: Das kleine Gerät hat statt Akku ein festes Strom-Kabel und keinen Gesichtsaufsatz, so dass damit keine Anwendung im Gesicht möglich ist. Aber sonst ist alles genauso wie bei dem bewährten Precision Plus!

Hier seht Ihr die beiden Modelle "Precision Plus" und "Essential Plus" noch einmal im Vergleich.

Einfache Anwendung für zu Hause

Eine regelmäßige Anwendung alle vier bis sechs Wochen sorgt für langanhaltend glatte Haut! Wichtig zu wissen: Vor der ersten Anwendung sollte die Haut rasiert werden, damit die Lichtenergie besonders wirksam in die Haarwurzel geleitet werden kann. Das Gerät wird auf die Haut aufgesetzt und durch die Blitztaste ein Lichtimpuls ausgelöst. Ein Sicherheitsring sorgt dafür, dass der Lichtimpuls erst bei vollem Hautkontakt erzeugt wird. Wichtig: Je nach Haar- und Hauttyp bietet der Lumea Essential Plus fünf unterschiedliche Intensitätsstufen (nicht für den Hauttyp V und VI geeignet)!

 25 Konsumgöttinnen dürfen testen

Philips Lumea Essential PlusRasieren, Epilieren, Wachsen oder Sugaring erfüllen zwar ihren Zweck, sind aber oftmals entweder schmerzhaft, dauern lange oder hinterlassen unschöne Stoppel, oder?! 25 Testerinnen dürfen jetzt dem Philips Lumea Essential Plus ausprobieren und ausgiebig testen. Unser Ziel: Den neue Lumea Essential Plus durch Mundpropaganda bekannt und erfolgreich zu machen. Bei diesem Produkttest steht besonders im Vordergrund, viele, viele Erfahrungsberichte im Internet (insbesondere bei Amazon) zu verbreiten. Ihr solltet mindestens Philipsfünf Rezensionen über den Lumea Essential Plus im Web posten! (Anmeldeschluss ist am 01. September 2013)

Kommentare und Testberichte

Kommentar von sarah1980 | 29.12.2014

Glückwunsch allen Gewinnern.

Kommentar von sarah1980 | 29.12.2014

Glückwunsch allen Gewinnern.

Kommentar von Schlirippi | 28.12.2014

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Philips Lumea Essential Plus
Bewerbungsphase: 
vom 19. August bis 01. September 2013
Auswahl Testgruppe und Produktversand: 
vom 02. bis 06. September 2013
Testphase: 
vom 07. September bis 01. November 2013 solltet Ihr Eure Testberichte posten - hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen