Produkttest: Gut durchatmen mit dem neuen Philips Luftreiniger 3000

Produkttest: Gut durchatmen mit dem neuen Philips Luftreiniger 3000 mit Allergiemodus

Philips LuftreinigerLange Abende im Freien, Sonne pur und frische Luft – das macht uns gute Laune! Doch viele können Frühling und Frühsommer nur bedingt genießen, denn sie leiden unter Allergien. Und man hat den Eindruck, dass immer mehr Menschen sich mit tränenden, juckenden und roten Augen, Triefnase und Atembeschwerden herumschlagen müssen. Für so manchen Allergiker ist deshalb die schönste Zeit des Jahres eher eine Qual. Abhilfe schafft der brandneue Philips Luftreiniger 3000: Dank seinem neuartigen Allergiemodus sorgt er für entspanntes Durchatmen Zuhause und im Büro. Bei unserem neuen Produkttest dürfen sich jetzt 35 Konsumgöttinnen davon jetzt selbst überzeugen – und damit den Frühsommer unbeschwert genießen!

Die Erlösung (nicht nur) für Allergiker!

VitaShield IPS TechnologieDer brandneue Philips Luftreiniger 3000 reduziert die typischen Allergie-Symptome, denn seine Vitashield IPS-Technologie sorgt für eine extrem hohe Reinigungsleistung – auch in größeren Räumen mit bis zu 76 Quadratmetern. Er befreit die Luft von den allergieauslösenden Substanzen und ist ein echter Experte auf dem Gebiet. Aber nicht nur das: Hochwertige HEPA- und Aktivkohlefilter entfernen auch Staub, Bakterien, Viren, ultrafeine Partikel bis zu einer Größe von 0,02µm und sogar Gerüche & Gase aus der Luft. Und dank seiner bislang einzigartigen Luftqualitätsanzeige hat man immer die volle Kontrolle über die Sauberkeit der Luft. Das bedeutet: Endlich entspannt durchatmen! Immerhin verbringen wir 80 bis 90 Prozent unserer Zeit Zuhause oder im Büro. Deshalb ist es für Allergiker besonders wichtig, wenigstens dort nicht Pollen & Co. ausgesetzt zu sein!

Verbesserter Filter – auch gegen andere Allergene als Pollen!

Nun gibt es ja nicht nur den Pollenflug. Andere Menschen sind gegen Tierhaare oder Hausstaub allergisch. Auch sie können dank einer noch besseren Leistung und zusätzlichen Features auf den Luftreiniger 3000 von Philips zählen. Er sagt definitiv allen Allergen effektiv den Kampf an! Dabei bietet Vitashield IPS aerodynamisches Design und den neu entwickelten NanoProtect S3-Filter. Dieser erreicht eine Reinigungsleistung von 367m³/h CADR (= Clean Air Delivery Rate) und entfernt so 99,97 Prozent aller durch die Luft transportierten Allergene. Nicht ohne Grund ist das Modell 3000 bereits von der  Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) mit Sitz an der Berliner Charité zertifiziert und damit besonders für Allergiker geeignet.

Einfach zu bedienen und stylishes Design

DisplayDer neue Philips Luftreiniger 3000 is nicht nur effektiv, er sieht auch stylish aus und ist super bedienungsfreundlich. Die numerische Luftqualitätsanzeige zeigt nicht nur per 4-stufigem Farbsignal, sondern auch auf einem Display die aktuelle Luftreinheit an. Dank seinem praktisch eingearbeiteten Griff kann man ihn auch ganz einfach von einen Raum zum anderen transportieren. Für das Schlafzimmer gibt es den superleisen Schlafmodus. Und all das mit einem maximalen Energieverbrauch von 60 Watt, und zu einem Preis von 499,99 Euro (UVP)!

Alle Vorteile des Luftreinigers 3000 auf einen Blick:

Hervorragende Reinigung für eine Raumgröße von max. 76 m2
Dank VitaShield IPS-Technologie mit aerodynamischem Design und besonders dickem NanoProtect S3-Filter wird die Luftreinigung für eine Raumgröße von bis zu 76 m2 ermöglicht. Ultrafeine Partikel, 99,97 % der in der Luft befindlichen Allergene, 99,9 % der Bakterien sowie einige Viren werden effektiv entfernt.

Aerasense Sensor
Die erweiterte Aerasense-Technologie kann es mit professionellen Sensoren aufnehmen. Sie erkennt noch zuverlässiger und genauer Verschmutzungen in der Luft und sorgt in Echtzeit für hochwertige, gesündere Raumluft. Als Indikator wird die Feinstaubbelastung (PM2.5) zugrunde gelegt.

Philips Luftreiniger


Luftqualitätsanzeige
Die unsichtbare Luftqualität wird dank der numerischen Luftqualitäts-Anzeige (PM 2.5) sichtbar gemacht – für noch mehr Wohlbefinden und Sicherheit zuhause.
Filter


Erweiterter NanoPotect S3-Filter sorgt für Rundumschutz
Der besonders dicke NanoProtect HEPA- und AC-Filter wurde für eine erstklassige Luftreinigungseffizienz und Beständigkeit gegen in der Luft befindliche Partikel entwickelt

AL-Funktion


Der AL-Automatikmodus ist besonders effektiv bei der Entfernung von Allergenen
Der speziell entwickelte Allergiemodus ist sehr effektiv bei der Entfernung häufig auftretender, in der Luft befindlicher Allergene.

PM2.5


PM2.5-Feedback in Echtzeit und 4-farbige AQI-Anzeige
Die numerische PM2.5-Anzeige zusammen mit dem Feedback auf dem 4-stufigen Farbring bieten hochwertige Raumluft in Echtzeit.



Alarmfunktion zur Erhaltung gesunder Luft für die exakte Bestimmung der Filter-Lebensdauer

A3-FunktionDank der fortschrittlichen Aerasense-Technologie wird die Lebensdauer des Filters anhand des Verschmutzungsgrads im Raum, des Luftstroms und der Betriebszeit berechnet. Die Alarmfunktion zur Erhaltung gesunder Luft lässt sofort wissen, wenn es an der Zeit ist, den Filter auszutauschen. Wenn der Filter nicht umgehend ausgetauscht wird, schaltet sich das Gerät aus, um zu verhindern, dass es ohne funktionierenden Filter weiterläuft.

sleep mode


Im Sleep-Modus besonders leise mit nur 33 dB

Im Ruhemodus werden bei dem Gerät Lüftergeschwindigkeit und Rauschpegel für einen erholsamen Schlaf verringert. Die Lichter können auf Wunsch ausgeschaltet werden.

 

Philips LuftreinigerAllergiker testen!

35 Konsumgöttinnen mit Heuschnupfen oder anderen Allergien dürfen den neuen Philips Luftreinigers 3000 ausprobieren. Ob der Luftreiniger die Erlösung ist, könnt Ihr hier nachlesen.

Anmeldeschluss war am 05. Juni 2016.

Philips

 

  

Toller Extra-Gewinn:

Die 2 aktivsten Testerinnen gewinnen einen Philips Performer Active Staubsauger mit Beutel FC8577/09 im Wert von 199,99€ (UVP)!

  


Die ersten Testberichte im Web zum #philipsluftreiniger3000 klingen schonmal vielversprechend Lächelnd.

Tanja auf Facebook:

Konsumgöttin annscher auf Instagram:

Kommentare und Testberichte

Testbericht von annscher | 22.07.2016
Eine kleine Anmerkung zum Touch-Pad habe ich noch. Mir ist aufgefallen,dass es manchmal recht schwerfällig ist und nicht immer gut reagiert. Ab und an hängt es sich mal kurz auf. Vielleicht... Weiterlesen
Testbericht von sugarengel | 22.07.2016
Der Philips Luftreiniger 3000 läuft auch bei uns noch täglich und wir sind so froh, dass wir mittesten durften.
Uns allen geht es damit gesundheitlich hervorragend.
Wir möchten den Luftreiniger von Philips echt nicht mehr missen.
Testbericht von Nilexis | 21.07.2016
So langsam rückt der Tag näher. Ich werde übermorgen unseren Philips Luftreiniger 3000 an eine Freundin verleihen, damit sie 4 Wochen lang testen kann, wie gut ihr der Philips Luftreiniger... Weiterlesen
weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Philips Luftreiniger 3000
Bewerbungsphase: 
Vom 23. Mai bis 05. Juni 2016
Auswahl Testgruppe und Produktversand: 
vom 06. bis 14. Juni 2016
Testphase: 
Vom 07. Juni bis 03. Juli 2106 solltet Ihr Eure Testberichte posten - hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen. Und auf Social Media Plattformen könnt Ihr Eure Berichte / Fotos mit Angabe des Hashtags #philipsluftreiniger3000 posten.
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen