Konsumgöttinnen

Panasonic Cleansing Brush EH-XC10

Testbericht von Joiiiii | 09.04.2018
Ich benutze die Bürste bis heute noch regelmäßig und finde sie immer noch total toll!

Brush

Testbericht von Sany Fee | 12.03.2018
Ich benutze die Brush noch immer täglich und bin noch immer total überzeugt. Dankeschön für diesen tollen Test ❤

Panasonic enhancer

Testbericht von meryemedis | 22.02.2018
Ich selber bin sehr zufrieden mit dem gerät, mein hautbild hat sich deutlich verbessert.
Meine poren sind kleiner und weniger geworden.
Meine augenringe sind nicht ganz weg aber trozdem sind sie heller geworden.
Meine haut fühlt sich total weich und angenehm an.
Obwohl ich mehr zu einer fettigen haut neige habe ich bei der anwendung anstatt der pflegecreme rosenwasser benutzt.
Es macht die haut frischer, gibt feuchitgkeit ab und das beste es fettet nicht.

Ein kritikpunk habe ich leider
nach ungf. 2 bis 3 anwendungen geht der akku leer. Da wünschte ich mir eine verbessrung.


Ich habe hier vesucht mehr fotos hochzuladen was leider nicht ging da meine bilder die maxilmale zulässige größe überschreitet.

Panasonic enhancer EH-XT20

Testbericht von deluxe-87 | 18.02.2018
Also ich habe diesen enhancer jetzt mehrere Wochen getestet und bin positiv überrascht vom Ergebnis, mein hautbild hat sich verbessert und sieht viel besser aus als vorher fühlt sich sauberer an. Der Enhancer hat ein sehr schönes edles design und farbe was dadurch luxuriös aussieht also wenn man sowas hat kann man sich teure Kosmetik salon besuche sparen denn mit dem Enhancer kann man genauso gute Ergebnisse erzielen mit der hautreinigung und pflege,die haut pflege produkte die man mit dem enhancer aufträgt wirken besser auf der haut .Der enhancer ist fest in meiner hautpflege Routine ohne den geht's nicht. Das einzige was ich doof finde das da kein kleiner beutel bei ist falls man Urlaub geht oder irgendwo übernachtet ansonsten ist der enhancer ein top Produkt bin sehr zufrieden damit

Panasonic enhancer EH-XT20

Testbericht von deluxe-87 | 18.02.2018
Also ich habe diesen enhancer jetzt mehrere Wochen getestet und bin positiv überrascht vom Ergebnis, mein hautbild hat sich verbessert und sieht viel besser aus als vorher fühlt sich sauberer an. Der Enhancer hat ein sehr schönes edles design und farbe was dadurch luxuriös aussieht also wenn man sowas hat kann man sich teure Kosmetik salon besuche sparen denn mit dem Enhancer kann man genauso gute Ergebnisse erzielen mit der hautreinigung und pflege,die haut pflege produkte die man mit dem enhancer aufträgt wirken besser auf der haut .Der enhancer ist fest in meiner hautpflege Routine ohne den geht's nicht. Das einzige was ich doof finde das da kein kleiner beutel bei ist falls man Urlaub geht oder irgendwo übernachtet ansonsten ist der enhancer ein top Produkt bin sehr zufrieden damit

Enhancer

Testbericht von glamourina | 15.02.2018
Auch nach Monaten kann ich nun sagen, dass ich nach wie vor begeistert vom enhancer bin! Die tägliche Behandlung ist eine absolute Wohltat.Auch mein Mann ist hin und weg vom Gerät und fragt mich immer nach einer Behandlung. Für ihn wäre es eine Wohltat um täglich für ein paar Minuten abzuschalten. Besonders der cooling Effekt am Ende tut nochmal sehr gut. Nach ca. 2 Wochen habe ich eine Veränderung an meiner Haut bemerken können. Das Zauberwort ist dabei: Regelmäßigkeit!

Bemängeln würde ich allerdings den hohen Preis und bei dem Preis die 2 mitgelieferten Plastikkappen. Diese sollten hochwertiger sein. Ich laufe auch immer Gefahr diese zu verlieren.

Ansonsten ist es ein wirklich solides Produkt!

Panasonic Enhancer

Testbericht von Twinkle5 | 13.02.2018
Am Anfang meiner Testphase war ich ehr gespalten mit dem Gerät. Einer seits war ich leicht confused ob ich das überhaupt jetzt richtig anwende, da die Einleitung nicht grad ausführlich war. Mein Gesicht war nach den ersten Behandlungen angeschwollen und komplett gerötet. Doch man hatte wirklich eine Weiche Haut wie ein Babypopo. Nach 1-2 Wochen hat sich das alles gebessert. Meine Haut hat aufgehört anzuschwellen und es hat ziemlich gut getan. Ich finde es ist einfach eine gewöhnungssache und man sollte dieses Gerät wirklich eine Chance geben. Ich bin nun mega zufrieden mit dem Produkt und würde es aufjedenfall empfehlen es zu kaufen. Es tut wirklich was es soll und verwöhnt die Haut in nur 8-9 Minuten. Meine Poren sind schon längst verschwunden und das allgemeine Erscheinungsbild bei mir sieht mittlerweile top aus. Die haut strahlt förmlich und ist einfach weich wie watte. Super Produkt

Panasonic Enhancer EH-XT20

Testbericht von Didi24 | 11.02.2018
Der Panasonic Enhancer soll bei regelmäßiger Anwendung die Poren verfeinern und so zur Verbesserung des Hautbildes und zu strahlender Haut verhelfen. Der Enhancer agiert mit wechselnden Temperaturen, Mikrostrom und feinen Schallschwingungen.
In 3 kleinen Schritten verhilft er der Haut, sich selbst zu regenieren:

1. Reinigung der Poren
2. Feuchtigkeitspflege
3. Kühlen der Haut

Kommen wir nun zu den einzelnen Schritten:

1. Die Reinigung

Die Reinigungsfunktion ist die erste Stufe des Enhancers (Puryfying-Modus).
Man legt ein Wattepad auf den Titankopf, den Wattepad-Ring daruf, um das Pad zu befestigen. Das Pad mit etwas Reinigungslotion oder Gesichtswasser beträufeln und schon kann es losgehen, indem man auf "Start" drückt.
Durch die angenehme Wärme und den Wechselstrom werden hier tieferliegende Verschmutzungen in den Poren entfernt. Ich habe für mich die wärmste Stufe gewählt. Man kann zwischen 3 Wäremstufen wählen: 37 Grad, 40 Grad und 43 Grad.
Es ist wirklich ein sehr angenhmes Gefühl, wenn man mit dem Enhancer über das Gesicht gleitet.

Durch den geformten Titankopf lassen sich fast alle Stellen im Gesicht perfekt erreichen.

2. Feuchtigkeitspflege

Die Feuchtigkeitspflege ist die Stufe 2 des Enhancers (Moisturizing-Modus). Nach der Reinigung wird das Gesicht mit einer Pflege eingecremt. Das kann eine Feuchtigkeitspflege sein oder die bevorzugte Creme eines Jeden.

Der Enhancer wird dabei, so wie er ist, sanft über das Gesicht geführt. Durch das Generieren von Wärme und Ionenstrom öffnen sich die Poren und die Pflege kann so besser in die Poren und die Gesichtshaut eindringen. Auch hier kann man zwischen den 3 Wärmestufen, 37 Grad, 40 Grad und 43 Grad, wählen. Auch hier habe ich mich für die wärmste Stufe entschieden.

Das Gefühl im Gesicht ist einfach toll. Meine Gesichtshaut fühlt sich an wie ein Babypopo :-).

3. Kühlen der Haut

Nachdem die Pflege mit Hilfe des Moisturizing-Modus einwirkt hat, kommt die Stufe 3 zum Einsatz: Der Kühlmodus (Cooling-Modus).

Die Kühlfunktion des Enhancers kühlt die Haut nach der Wärmebehandlung. Die Haut wird hier mit 10 Grad gekühlt. Das Gerät wird hier sanft über das Gesicht geführt. Die Kühlfunktion sorgt für die Verkleinerung der Poren. Ebenso erfrischt und strafft sie die Gesichtshaut.

Ja, ich muss zugeben, diese Funktion ist super. Meine Haut fühlt sich danach tatsächlich straffer und fester an. Auch habe ich das Gefühl, dass die Fältchen um die Augen geglätteter sind.

Die Cooling-Funktion nutze ich auch gerne morgens um die Augen rum. Das hat den selben Effekt, wie ein kalter Löffel gegen müde Augen. Dunkle Ringe und Schwellungen wirken reduziert. Einfach super.

(4. Automatikmodus)

Der Enhancer bietet als 4 Stufe einen Automatik-Modus (Auto-Modus). Hier werden die drei Modi automatisch durchgeführt.

Allerdings verwende ich die 3 Modi lieber einzeln. Warum, weiß ich auch nicht.


Alles in Allem finde ich den Panasonic Enhancer super. Das Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut dauert 8 - 9 Minuten. Die Zeit habe ich abends für mein Gesicht auf jeden Fall übrig. Es ist mein kleines Wellness-Programm am Abend.

Meine Poren sind wirklich richtig frei geworden und den Anblick im Spiegel möchte ich auch nicht mehr missen.

Ich finde, mein Gesicht war noch nie so sauber.

Mitesser habe ich keine mehr. Auch beim näheren Betrachten sehe ich keine dunklen Poren mehr.

Ich kann den Enhancer wirlich nur allzugern weiterempfehlen. Klar, der Preis von einer UVP in höhe von 279,00 € ist natürlich hoch, allerdings möchte ich ihn nicht mehr missen!

Einziges Manko ist die Akkulaufzeit. Der Akku hält bei mir für 2 Anwendungen, danach muss er wieder aufgeladen werden. Das Gute daran: die Aufladezeit dauert gerade mal eine Stunde ;-).

Vielen, vielen Dank an die Konsumgöttinnen, dass ich dieses tolle Gerät testen durfte. Ich bin mega zufrieden. Danke, für die tägliche Portion Wellness :-).

Es grüßt, die Didi

Mikrostrom-Behandlung für reinere, jüngere Haut? - Panasonic Enhancer EH-XT20

Testbericht von Puderperlen | 09.02.2018
Meine vollständige Review des Enhancers findet ihr auf meinem Blog: https://puderperlen.blogspot.de/2018/02/review-panasonic-enhancer-eh-xt20.html
Hier ein kleiner Auszug:

Das neue Beauty Tool soll neben einer wirksamen Anti-Aging-Behandlung für zu Hause auch ein Rundumpaket zur Hautoptimierung bieten. Es verspricht eine deutliche Verbesserung des Hautbildes und ein strahlendes Aussehen nach dem Prinzip der japanischen Schönheitspflege: Zuerst die Reinigung der Poren, der Feuchtigkeitspflege und abschließendes Kühlen der Haut. Neben unterschiedlichen Temperaturen nutzt der Enhancer dazu Mikrostrom und feine Schallschwingungen.

Ganz klar handelt es sich beim Panasonic Enhancer EH-XT20 um ein absolutes Luxus-Tool und ist definitiv kein Must-Have.

Es ist ein innovatives Gerät, das vielseitig einsetzbar ist und sich mit fast jedem Hautpflege-Produkt benutzen lässt. Die Anwendung ist einfach und sowohl die Wärme- als auch die Kältestufen fühlen sich sehr angenehm auf der Haut an. Mir persönlich nimmt die Behandlung aber zu viel Zeit in Anspruch, um sie auch in Zukunft jeden Abend durchzuführen.

Seine ambitionierten Versprechen hat der Enhancer - zumindest bei mir - nicht halten können. Ich sehe an meiner Haut leider nicht mal ansatzweise Veränderungen. Und für ein Ergebnis, das, wenn überhaupt, nur im messbaren Bereich liegt, lohnen sich weder der Aufwand noch der Preis.
Außerdem hat das Gerät noch zusätzliche Schwachstellen, über die ich in diesem Preissegment einfach nicht hinweg sehen möchte. Ganz besonders meine ich damit die extrem schwache Akkuleistung. Da sollte schon einiges mehr drin sein, als gerade einmal drei Anwendungen.

Panasonic Enhancer

Testbericht von honeybeatz | 09.02.2018
Der erste Eindruck war gut. Allerdings ist das Gehäuse aus Plastik, die für mich kein hochwertiges Gefühl hinterließ. Auch der Akku ist eher schwach gehalten. Mit 2Anwendungen pro Ladung kann man maximal rechnen. Die Funktion des Gerätes ist super. Die Anleitung ist gut erklärend.
Die Wirkung ist definitiv vorhanden. Meine Haut ist strahlender und frischer. Die 2x10Minuten Hautpflege sind locker im tagesplan enthalten. Die UVP ist allerdings schon sehr sportlich mit 279€ das wäre es mir nicht wert. Dennoch ist das Produkt empfehlenswert.

Panasonic Cleansing Brush

Testbericht von fuexle | 08.02.2018
Ich bin nach wie vor zufrieden, die Poren an der Nase sind sauber.
Ich habe an der Hinterseite der Halterung die Möglichkeit gefunden, das kleine Nasenbürstchen abzulegen so ist es aufbewahrt und liegt nicht herum. Es wäre aber schön wenn sich Panasonic eine Verbesserung einfallen lässt, weil das wirklich fehlt. Es sollte eine Halterung sein wo das Bürstchen auch fest sitzt.

Eine tolle Idee für daheim

Testbericht von NicoleWi | 06.02.2018
Da ich mehrmals im Monat ins Beauty Salon gehe, um mein Gesicht richtig reinigen zu lassen, kam dieser Produkttest wie gerufen.
Eine kleine Hilfe für daheim, um sich selber zu verwöhnen - SUPER!
Der Umgang mit dem Gerät ist super einfach und man hat das Gefühl - vor allem, wenn man die erste Stufe mit dem Wattepad durchführt - dass das Gesicht gründlich gereinigt wird. Auf dem Wattepad befinden sich nämlich so viele Schminkreste, unglaublich.

Panasonic enhancer

Testbericht von Irisn | 06.02.2018
Ersteinmal vielen lieben Dank das ich den Enhancer testen durfte. Seitdem ich vor 1 Jahr die Pille abgesetzt hatte war mein Gesicht voller Unreinheiten. Mit verschiedenen Reinigungsprodukten wurden diese weniger aber ganz weg waren die Unreinheiten nicht . Außerdem hatte ich noch sehr viele pickelnarben. Nach wenigen Wochen habe ich schon gemerkt das meine Pickel ganz weggingen und jetz nach ca 2 Monaten hab ich Vll noch einen kleinen. Meine ganzen entzündeten Pickel die nicht weggehen wollten sind nicjt mehr da und meine Haut fühlt sich viel geschmeidiger an. Außerdem sind meine ganzen Pickelnarben auf der Stirn weg und auf den Wangen verblassen diese auch immer mehr. Ich merke das meine Poren auch kleiner werden und mein Gesicht alles in einem ebenmäßiger aussieht. Ich arbeite übrigens immer ein Gesichtsöl von Alverde Naturkosmetik damit in meine Haut ein. Besonders aber gefällt es mir morgens die Kältestufe abzumachen und unter meine Augen zu gehen. Meine Augenringe werden gemildert, die Haut wirkt „aufgefüllt“ . Es gibt sehr viele sichtliche Unterschiede (bei regelmäßiger Anwendung) und man merkt wie sehr sich etwas tut.

Beaty und Wellness in einem !

Testbericht von Jasmina Wick | 05.02.2018
Ich bin 100% begeister und überzeugt von diesem Gerät.
Besonders bei meiner empfindlichen und zu unreinheit neigender Haut, achte ich besonders auf eine gründliche Reinigung und Pflege.
Der Enhancer ist nicht nur ein optischer Hingucker; er hält auch das was er verspricht.

Es unterstütz die Reinigung, arbeitet die Pflege gut in die Haut ein und entspannt die Haut super

Genrell ist es etwas Zeitaufwendig das Gerät jeden Tag zu benutzen, aber es lohnt sich.

Der Preis ist natürlich erst mal Abschreckend, aber das Gerät ist sein Geld wert. Es fühlt sich hochwertig an und hat auch eine moderne Optik.

Leider muss ich die Leistung des Akkus etwas bemängeln, man muss es fast täglich wieder aufladen.

Ansonsten war und bin ich sehr zufrieden :)

PanasonicEnhancer

Testbericht von albena63 | 05.02.2018
Also meine Haut hat sich um vieles gebessert. Sie schaut viel glatter aus und fühlt sich auch viel besser an. Besonders um die Lippen und die faeltchen um die Augen. Ist nicht nur meine Vorstellung sondern ich wurde schon darauf angesprochen das ich so jung ausehe. Das ich für mein Alter nicht viele falten habe. Also ich bin total begeistert vom enhancer. Kann ich nur empfehlen

Seiten