Konsumgöttinnen

Fazit

Testbericht von Nelle11 | 05.05.2017
Die Sorte landet bei mir regelmäßig im Einkaufswagen...hoffentlich gibt es bald die neue Sorte des Melitta Kaffees zu testen...ein toller Hersteller für Kaffee....einfach lecker

Geschmack

Testbericht von Nelle11 | 05.05.2017
Bis auf die Sorte mit der Stärke zwei waren alle anderen Sorten für uns ideal....der Duft bei der Zubereitung war einfach herrlich und erfüllte gleich die Küche

Konsistenz

Testbericht von Nelle11 | 05.05.2017
Die Bohnen sind allesamt super geröstet, nicht eine verbrannte war zu sehen und auch keine zersplitterte

Geschmack

Testbericht von Nelle11 | 05.05.2017
Für unseren Haushalt ist der Geschmack und die Stärke optimal....total lecker

Vollmundiger Genuss

Testbericht von diewildehilde | 13.03.2017
Die Selection hat mich wirklich überrascht: Crema, Geschmack und vor allem hat er eine milde Säure und Bitternote. Sehr angenehmer zu empfehlender Kaffee!!!

Bessere Qualität gibt´s nicht

Testbericht von lil_dragon | 13.03.2017
Als das Testpaket ankam, war die erste Frage: wann und wie kann ich die 4 verschiedenen Sorten durchtesten? Zum Glück gibt es auch die Arbeit und meine Kolleginnen sind zum Glück alle Kaffeetrinker.
Eins lässt sich auf jeden Fall bei jeder Sorte sagen: eine bessere Qualität gibt´s für diesen Preis nicht! Die Kaffeebohnen riechen wie frisch geröstet. Der frisch gemahlene und gebrühte Kaffee hat keinen bitteren Beigeschmack. Aber die Röststärke macht den Unterschied. Der milde Café Speciale ist mir zu mild und sehr weich. Der äußerst starke Café Espresso sollte nicht für Café Crema o.ä. verwendet werden, da er dafür zu stark ist. Der Café La Crema ist die beste Variante, angenehm kräftig und "rund" im Geschmack.
Die getestete Selection des Jahres 2017 mit Granatapfel-Nuancen entspricht nicht ganz meinem Geschmack und suggeriert eine Aromatendenz, die leider nicht gehalten wird. Er ist kein bisschen fruchtig, zwar ein Hauch säuerlich, aber nicht ausgereift. Meine liebsten Selection des Jahres Varianten gab es 2012 und 2016 mit den eher schokoladigen Noten, da diese Varianten vollmundig und kräftig waren. Am einzigartigsten war allerdings die Variante aus 2015. Die Selection aus diesem Jahr besitzt leider weder Vollmundigkeit noch Einzigartigkeit, schmeckt dennoch gut.
Als Fazit kann wieder nur gesagt werden: Da Geschmäcker bekanntlich äußerst unterschiedlich sind, sollte jeder selbst entscheiden, welche Variante die Beste ist.

Sehr leckerer Kaffee

Testbericht von Sweety1279 | 06.03.2017
Bislang hatten wir nur eine Kaffeesorte in unserer neuen Kaffeemaschine ausprobiert. Da kam der Produkttest wie gerufen. Und sowohl mein Mann als auch ich sind vom Geschmack begeistert. Kein bitterer Nachgeschmack, den ich persönlich überhaupt nicht mag. Zukünftig werden wir uns den BellaCrema kaufen, der auch noch preislich super ist.

Begeisterung

Testbericht von yumyum49 | 06.03.2017
Erst Entschuldigung für den verspäteten Testbericht ! Konnte wegen schwerer Krankheit nicht!
Also als ich meine Familie zum Weihnachtsessen einlud schauten sie schon komisch als ich sagte ihr seid heute mal Versuchspersonen ! Kurz um zum Kuchen gab es dann Kaffee ! Durchweg waren alle einer Meinung und sind von Bella Crema total begeistert ! Der zweite Favorit war der Espresso ! Was soll ich sagen es gibt in meiner Familie nur noch diese 2 Sorten ! Ich selbst liebe auch diese 2 Sorten !

Melioration Bella Crema

Testbericht von Sandra237 | 20.02.2017
Die Sorten wurden ausgiebig getestet, jedoch kommen alle 3 nicht an den Italiener heran.
Bella Crema Speciale wird von meinen Kolleginnen bevorzugt, der La Crema kam bei meinen Eltern und Freunden gut an, der Espresso hinkte leider hinterher und wurde eher als so lala beschrieben.
Es hat Spaß gemacht ihn zu testen, und zwischendurch mal ein anderer Geschmack ist auch in Ordnung.

Sehr guter Kaffee!

Testbericht von Ilona Blakqori | 19.02.2017
Die Bohnen waren im Grossen und Ganzen sehr gut.Die Espresso Bohnen sind uns zu stark.Da wir keinen Espresso so besonders gerne mögen ist das nur unsere persönhnliche Meinung.Die neue Sorte Selection des Jahres mögen wir sehr gerne.Der Kaffee war kräftig aber nicht zu kräftig.Bella Crema mochten wir auch.Der Geruch von dem Kaffee war durchgehend sehr gut.

Speciale

Testbericht von Wasseranja1986 | 15.02.2017
Die Sorte Speciale finde ich aufgrund ihres milden Geschmacks super. Meine Hebamme meinte, ich darf auch in der Stillzeit 1-2 Tassen Kaffee trinken. Ich greife hier lieber zu der milden Sorte Speciale, um mein Kind nicht unnötig zu belasten. Ich denke, auch für ältere Menschen ist diese Sorte eine gute Wahl.

La Crema - Mein Favorit

Testbericht von Wasseranja1986 | 15.02.2017
Als Sächsin trinke ich lieber nicht so kräftigen, aber dafür aromatischen Kaffee. Die Sorten Speciale und La Crema sind daher ideal für mich :) Bei La Crema fand ich die Crema persönlich etwas besser als bei Speciale. Und man kann ihn aufgrund des intensiven Aromas auch noch mit Milch genießen, ohne dass der Kaffee "wässrig" schmeckt.

tolles Aroma-Ventil

Testbericht von Wasseranja1986 | 15.02.2017
Toll fand ich das Aroma-Ventil, da man hier schon den Kaffee schnuppern konnte und einen Eindruck vom Aroma des Kaffees bekommt, ohne die Packung öffnen zu müssen. Ideal, wenn man den Kaffee verschenken mag. Sinn des Ventils soll ja auch sein, dass überschüssiges CO2 entweichen kann. Leider entfällt dieser Effekt, wenn man die Packung später mit dem mitgelieferten Clipverschluss verschließt, da das Ventil sehr weit oben an der Verpackung angebracht ist. Besser wäre vielleicht, das Ventil unten an der Verpackung anzubringen - oder man schneidet die Verpackung einfach am Boden auf :)

BellaCrema

Testbericht von Christine60 | 13.02.2017
der kaffee war super bisschen herb in geschmack aber gut

Drei übeerzeugende Sorte

Testbericht von KMelzl | 13.02.2017
Meine drei Favoriten stehen fest und ich habe somit für jeden Genussmoment die Richtige Sorte: Die milde Speciale für den Morgenkaffee mit viel Milch, den Wachmacher Espresso für zwischendurch und die LaCréma für den Genuss jederzeit.

Seiten