Produkttest: Lumea Precision Plus Philips

Produkttest: Lumea Precision Plus von Philips!

Ob Beine, Achseln oder Oberlippe: eine gepflegte und haarfreie Haut gehört heute für (fast) alle Frauen zu einem guten Körpergefühl dazu! Aber habt Ihr Eure perfekte Haarentfernungsmethode schon gefunden? Rasieren, Epilieren, Wachsen oder Sugaring erfüllen zwar ihren Zweck, sind aber entweder schmerzhaft, dauern lange oder hinterlassen unschöne Stoppel, oder?! Produkttest-Philips-Lumea-Precision-Plus-Logo.jpgRichtig toll ist die Haarentfernung mit IPL Intense Pulsed Light-Technologie, die man hauptsächlich aus professionellen Studios kennt. Hier werden die Haare mit Lichtimpulsen in der Wurzel so erhitzt, dass sie ausfallen - und zusätzlich wird das Wachstum quasi „in Schlaf versetzt“. Sprich: Die Haare werden sanft, schmerzfrei und langanhaltend entfernt. Umso besser, dass Philips diese Technologie auch nach Hause bringt. Im September kommt die neue Generation des Lumea Precision Plus auf den Markt, und ist jetzt schon bei uns im Produkttest: 50 Konsumgöttinnen dürfen ihn ausprobieren!

Noch schneller zu glatter, zarter Haut

Produkttest-Philips-Lumea-Precision-Plus-schnelles-Ergebnis.jpg

Warum finden wir eigentlich glatte, haarlose Haut so schön? Wir haben Serena Goldenbaum, Visagistin von Stars wie Sylvie van der Vaart, Heidi Klum, Eva Padberg und echte Beauty-Expertin gefragt: "Glatte, zarte Haut strahlt jugendliche Frische aus, sieht ästhetisch aus und ist deshalb heute ein absolutes Schönheits-Symbol. Aus professioneller Sicht ist haarfreie Haut besser in Szene zu setzen und zu fotografieren. Gerade auch im Gesichts-Bereich wirkt ein gutes Make-up erst richtig, wenn die Haut zart und glatt ist.“

Philips-Lumea-Auszeichnungen.jpgDeshalb hat Philips bei der Weiterentwicklung des Lumea Precision Plus besonderen Wert darauf gelegt, dass mit einer einfachen und schnellen Handhabung möglichst zeitsparend perfekte Ergebnisse erzielt werden. Die Vorteile in Kürze:

  • ein größeres Anwendungsfenster, um mehr Fläche auf einmal zu erfassen und damit Zeit zu sparen.
  • der neue Slide & Flash Modus, der ein Absetzen des Lumeas nach jedem „Flash“ überflüssig macht
  • eine schnellere Intervallabfolge der „Flashes“
  • die Erhöhung der Gesamtleistung auf 100.000 Lichtimpulse (zuvor 80.000) 
  • eine längere Akkulaufzeit für eine komplette Behandlung am ganzen Körper (Beine, Bikinizone, Achseln, Arme und Gesicht)

Aufsatz.jpgRichtig gelungen, finden wir! Denn mit der neuen Generation Lumea Precision Plus gelingt die Haarentfernung schmerzfrei, einfach und vor allem schnell: In etwa 15 Minuten ist ist die Anwendung an den Beinen erledigt. Neben dem Aufsatz für Beine, Achseln und Bikinizone beinhaltet das Gerät außerdem noch einen kleineren Spezialaufsatz mit zusätzlichem UV-Filter für die Anwendung im Gesicht.


Serenas Testergebnisse nach der ersten Anwendung

Topstylistin-Serena-Golbaum.jpgAuch Serena Goldenbaum ist echt begeistert, nachdem sie das neue Lumea Modell schon für uns getestet hat: "Unglaublich, wie der Philips Lumea Precision Plus unerwünschte Haare entfernt! Man spürt die Anwendung gar nicht – und trotzdem werden die Haare effektiv beseitigt. Hat man das Prinzip der Methode durch Lichtimpulse einmal verstanden, ist die Anwendung wirklich kinderleicht. Der Lumea gleitet förmlich über die Haut, während die Lichtimpulse die Härchen einfach „wegblitzen“. Von Schmerz keine Spur und das Ergebnis kann sich sehen lassen!“

 

Serenas Testergebnisse nach 3 Wochen

Ich kann es selber kaum glauben, aber es wachsen WIRKLICH weniger Haare nach! Vor drei Wochen habe ich angefangen, den Philips Lumea anzuwenden und bin jetzt schon ziemlich begeistert von den Ergebnissen. Erstens ist die Anwendung echt ein Kinderspiel (da muss man definitiv keine Angst vor haben!) und zweitens funktioniert die Entfernung der Haare einfach super.

Mein Tipp: Ich blitze sehr gern nach einem entspannten Bad, da die Haut dann schön weich ist und ich eine kleines Beautyritual daraus mache ;-)).
Gerade an der Oberlippe ist man ja besonders sensibel. Als Visagistin ist es für mich sehr wichtig, dass die Haut hier haarfrei und glatt ist – nur so kann ein Make-up auch richtig toll wirken. Nachdem ich den Philips Lumea hier selbst ausprobiert habe, werde ich ihn definitiv meinen Kundinnen empfehlen. Für mich gibt es aktuell nichts besseres, um Gesichts-Härchen schonend zu entfernen!

An Beinen und Achseln habe ich den Philips Lumea inzwischen zweimal angewendet und dabei definitiv alle Haare erwischt und weg-„geblitzt“. Und ich muss Euch sagen: Bisher sind keine Stoppeln zu sehen oder zu spüren. Ich bin also rundum haarlos glücklich und bin gespannt, was die Testerinnen mittelfristig zum Lumea schreiben!

Einfache Anwendung für zu Hause

Eine regelmäßige Anwendung alle vier bis sechs Wochen sorgt für langanhaltend glatte Haut! Und so funktioniert‘s: Vor der ersten Anwendung sollte die Haut rasiert werden, damit die Lichtenergie besonders wirksam in die Haarwurzel geleitet werden kann. Das Gerät wird auf die Haut aufgesetzt und durch die Blitztaste ein Lichtimpuls ausgelöst. Ein Sicherheitsring sorgt dafür, dass der Lichtimpuls erst bei vollem Hautkontakt erzeugt wird. Wichtig: Je nach Haar- und Hauttyp bietet der Lumea Precision Plus fünf unterschiedliche Intensitätsstufen!

Produkttest-Philips-Lumea-Precision-Plus-Anwendungsschritte.jpg

50 Produkttester für Langzeittest gesucht!

Produkttest-Philips-Lumea-Precision-Plus-Testerinnen-gesucht.jpg

Gute Haarentfernungsmethoden werden unter Mädels definitiv durch Mundpropaganda verbreitet! Also helft uns dabei, den vielversprechenden Lumea Precision Plus bekannt und erfolgreich zu machen. Bei diesem Produkttest steht besonders im Vordergrund, Euren Freundinnen von der neuen, dauerhaften Haarentfernung zu erzählen und ganz wichtig: Viele, viele Erfahrungsberichte im Internet (insbesondere bei Amazon) zu verbreiten.
Wer mehr zum Thema IPL und dem Lumea Precision Plus wissen möchte: Auf unserer Facebook-Fanpage startet heute die Diskussion zum Thema „Dauerhafte Haarentfernung“. Und hier könnt Ihr bereits die ersten Bilder unserer Testerinnen sehen.

 

 

Kommentare und Testberichte

Kommentar von Sanela | 14.01.2015

Den Lasergerät will ich mir schon lange kaufen aber irgenwie klappt es nicht. Habe aber immer noch vor weil ich davon überzeugt bin dass die Haare in kurzer Zeit nicht mehr nachwachsen und ich die Zeit für Haarenfernen mir sparen kann.

Kommentar von Pebbels1983 | 30.12.2014

Glückwunsch den Gewinnern.

Kommentar von Pebbels1983 | 30.12.2014

Glückwunsch den Gewinnern.

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Lumea Precision Plus
Bewerbungsphase: 
vom 27. August bis 09. September 2012
Auswahl Testgruppe und Produktversand: 
10. September bis 17. September 2012
Testphase: 
vom 17. September bis 5. November 2012 solltet Ihr Eure Testberichte posten - hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen