Produkttest: Fenistil ® Wundheilgel

Produkttest: Fenistil® Wundheilgel - Der praktische Helfer für kleine Wunden

Beim letzten Fenistil®-Test im Sommer 2011 haben sich mehr als 11.000 Konsumgöttinnen beworben, leider konnten wir damals nur 500 Testerinnen eine Tube zum Testen schicken. Doch das Feedback der 500 Testerinnen war riesig! Deshalb möchten wirdiesmal wirklich eine große Testgruppe von Fenistil® Wundheilgel überzeugen. Da die Testerinnen letztes Jahr rundum überzeugt waren und das Fenistil® Wundheilgel auch fleißig online und offline weiterempfohlen haben, gehen wir alle davon aus, dass 6.000 Testerinnen, die darüber hinaus noch weitere Tuben zum Weitergeben an Freundinnen bekommen, eine wirklich große Begeisterungswelle auslösen können.

Familie-Schnee.jpgDenn egal, was man macht, welchem Hobby man nachgeht – kleine Verletzungen sind leider fast unausweichlich. Ob man sich als begnadete Köchin einmal schneidet oder verbrennt, als Sportlerin vielleicht mal unsanft auf hartem Boden landet oder als Hobbygärtnerin an dornigem Gestrüpp verletzt, mit dem bewährten Fenistil® Wundheilgel heilen kleine Wunden und Verletzungen einfach schneller und besser.
Das gilt es jetzt zu testen. Nicht dass Ihr Euch extra kleine Verletzungen zuführen solltet. Dieser Produkt-Test wird extra auf zwei Monate ausgeweitet, damit Ihr die Möglichkeit habt, das Fenistil® Wundheilgel bei Euch selbst, Eurer Familie oder Sportfreunden zu testen.

Wie hilft Fenistil® Wundheilgel bei leichten Verletzungen?

Gemuese.jpgFür die schnelle und beste Wundheilung kommt es auf das richtige Feuchtigkeitsniveau der Wunde an. Es stimmt nämlich nicht, dass „Luft am besten heilt“. Vielmehr trocknet die Wunde aus und Schorf bildet sich. Der ist nicht hilfreich für die Heilung, sondern bewirkt das Gegenteil: Neue Zellen müssen unter ihm hindurch wandern und brauchen somit länger um die Wunde zu schließen. Außerdem juckt er auch noch und reizt so dazu, die Wunde aufzukratzen, was wiederum den Heilprozess unterbricht und das Narbenrisiko erhöht.

Fenistil® Wundheilgel sorgt für ein ausbalanciertes Wundmilieu durch das kühlende Hydrokolloid-Gel. Die Technologie stammt aus Krankenhäusern. Der besondere Kühleffekt des Gels lindert zudem den Schmerz und da es alkoholfrei ist, eignet es sich auch für Kinder!

Leichte Wunden heilen in einem feuchten Wundmilieu um ein Drittel schneller. Eine in diesem Sinne optimale Feuchtigkeit der Wunde ist weder bei nässenden noch bei trockenen Wunden gegeben. Genau da setzt Fenistil® Wundheilgel an: Es reguliert die Wundfeuchtigkeit durch seinen „Hydrokolloid-Effekt“ auf der einen und seinen „Hydrogel-Effekt“ auf der anderen Seite. Das bedeutet: Nässenden Wunden wird überschüssiges Sekret entzogen, so dass die Wundränder nicht aufweichen. Und trockenen Wunden spendet das Wundheilgel Feuchtigkeit.

Grafik-Fenistil.jpg

Junge.jpgKleine Wunden richtig behandeln

Was genau tut man, wenn der kleine Sohn oder die Tochter mit einem aufgeschlagenen Knie nach Hause kommt oder man sich selbst bei der Gartenarbeit geschnitten hat oder sich eine kleine Brandwunde zugezogen hat? - Eine Wunde sollte zunächst mit klarem (Leitungs-)Wasser gereinigt werden. Bei Bedarf kann man einmalig ein Desinfektionsspray anwenden. Danach die Wunde mit einem fusselfreien Tuch abtupfen und dann gleich mit Wundheilgel behandeln. Zu warten, bis die Wunde trocknet, ist nicht nötig! Wenn es sich um eine leichte Verbrennung handelt, hält man die verletzte Stelle für ca. 5 – 10 Minuten unter kaltes Wasser. Danach Wundheilgel auftragen – es verlängert die Kühlung und beschleunigt die Heilung. Egal um welche Verletzung es sich handelt – alle Wunden heilen am besten in einem gut ausbalancierten Wundmilieu, in dem die Schorfphase praktisch „übersprungen“ wird. Das gelingt mit dem Fenistil Wundheilgel. Mehr über Fenistil erfahrt Ihr unter: www.fenistil.de


6.000 Testerinnen testen!

Wundheilgel_2.jpg6.000 Testerinnen dürfen die Wirkung von Fenistil® Wundheilgel in den nächsten zwei Monaten bei sich selbst oder bei Familienmitgliedern testen und bewerten. Wir sind schon gespannt auf Euer Feedback und die Ergebnisse der Umfrage zum Produkttest Fenistil® Wundheilgel

 

Kommentare und Testberichte

Kommentar von Pebbels1983 | 30.12.2014

Glückwunsch den Gewinnern.

Kommentar von Pebbels1983 | 30.12.2014

Glückwunsch den Gewinnern.

Kommentar von sarah1980 | 29.12.2014

Super Verlegen

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Fenistil Wundheilgel
Testphase: 
Ihr solltet Eure Testberichte hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen posten.
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen

Konsumgöttinen hat neue Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die ab 25. Mai 2018 gelten.