Produkttest: Braun Silk-expert 3 IPL

Braun Silk-expert 3 IPL:
Glatte, gepflegte Haut dank sicherer SensoAdapt™-Technologie

Mit dem neuen Braun Silk-expert 3 IPL (Intense Pulsed Light) ist dauerhafte Haarentfernung sicher und einfach – auch zu Hause durchzuführen. Denn das Braun Silk-expert 3 ist ein IPL-Gerät, das genau wie die Geräte in professionellen Beauty-Salons funktioniert. Intelligente Technologien machen die Anwendung sicher und einfach: Ein integrierter Hauttonsensor passt die Lichtintensität permanent an den Hautton an. Und ein Hautkontaktsensor sorgt dafür, dass nur bei vollständigem Hautkontakt Lichtimpulse gesendet werden. So einfach, sicher und effektiv war eine IPL-Anwendung zu Hause noch nie. Wie einfach und präzise das neue Braun Silk-expert 3 IPL anzuwenden ist, dürfen jetzt 100 Konsumgöttinnen testen.

SensoAdapt™-Technologie oder die Kunst der optimalen Dosierung

Der Hautton ist in verschiedenen Bereichen des Körpers unterschiedlich. Der einzigartige SensoAdapt™ Hautton-Sensor des neuen Braun Silk-expert 3 IPL liest kontinuierlich den Hautton ab – 80 Mal in der Sekunde – und passt die Lichtintensität automatisch an, denn jeder Hautton braucht ein bestimmtes Energielevel für die Lichtimpulse. Je dunkler die Haut, desto mehr Energie wird absorbiert. Bei der Verwendung eines IPL-Geräts muss das Energielevel für die Lichtimpulse richtig eingestellt werden, damit die Anwendung sicher ist und das Melanin im Haarfollikel das Licht absorbiert – und nicht das Melanin in der Haut. Durch die SensoAdapt-Technologie muss man den Hautton nicht mehr selbst mithilfe eines komplizierten Farbkarten-Abgleichs bestimmen, da das Gerät selbst immer genau die richtige Energiemenge abgibt.

  

Wie funktioniert eine effektive IPL Haarentfernung?

Die Intense Pulsed Light (IPL) Technologie gibt sanfte Lichtimpulse in die Haut ab. Jeder Lichtimpuls ist so optimiert, dass er vom Melanin im Haarfollikel und in der Wurzel absorbiert wird. Dabei wird die Lichtenergie in Wärmeenergie umgewandelt, die den Wachstumszyklus des Haares unterbricht.
   

 

Anwenderfreundlich, wie das Braun Silk-expert 3 IPL ist, bietet es zwei verschiedene Intensitätslevels:

  • Normal
  • Sanft

Der sanfte Modus ist besonders geeignet für Einsteiger oder zur Behandlung empfindlicher Hautpartien wie Bikinizone oder Gesicht. Der normale Modus empfiehlt sich besonders für die Arme, Beine, Brust und Rücken. Neben den Intensitätseinstellungen kann man zwischen Gleit- und Präzisionsmodus wählen: Im Gleitmodus ist die Anwendung schneller und eignet sich vor allem für größere Regionen (Beine, Arme, Brust oder Rücken). Für empfindlichere und kleine Hautpartien (Gesicht, Achseln, Bikinizone) wählt man den Präzionsmodus.

Dauerhaft sichtbare Ergebnisse und einfache Bedienung

Die Lampe des Braun Silk-expert 3 IPL kann 250.000 Lichtimpulse abgeben, das entspricht einer Lebensdauer von etwa 12 Jahren (bei Ganzkörperbehandlung). Denn das Silk-expert 3 IPL funktioniert mit Stromanschluss, sodass man ununterbrochen damit arbeiten kann.

Aber so lange braucht man gar nicht, denn mit 2,0 – 3,0 Sekunden zwischen zwei Impulsen dauert die Behandlung der Beine jeweils nur etwa 10 Minuten. Zuverlässige klinische Studien* belegen, dass Anwenderinnen nach bereits vier wöchentlichen Behandlungen einen erheblichen Rückgang des Haarwachstums feststellen und 94 % der Anwenderinnen konnten nach drei Monaten Anwendung sichtbare Ergebnisse feststellen.

*Klinische Studie mit 50 Frauen, UK 2013/2014

Das Braun Silk-expert 3 IPL verfügt nicht nur über innovative Funktionen, sondern besitzt auch ein stylishes und feminines Design. Durch seine ergonomische Form liegt es gut in der Hand und zeigt mithilfe der LED-Statusleuchten, wann es einsatzbereit ist. Die LEDs zeigen außerdem die eingestellte Lichtintensität an, sodass man genau verfolgen kann, wie die Behandlung an unterschiedliche Hauttöne angepasst wird.

Das Braun Silk-expert 3 IPL ist ab 299,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

100 Konsumgöttinnen dürfen testen!

100 Konsumgöttinnen, die ihre Zukunft mit glatter, schöner Haut sehen, dürfen das Braun Silk-expert 3 IPL ausprobieren. Bitte beachte jedoch, dass die IPL-Methode grundsätzlich für sehr helle Hauttypen und für graue Haare nicht geeignet ist.

Anmeldeschluss war am 16. Juli 2017.

Kommentare und Testberichte

Kommentar von anusha | 21.09.2017

DAS würde mir auch gefallen

Kommentar von anusha | 21.09.2017

Vielleicht kann man den ja irgendwann gewinnen...

Kommentar von Stellakatz | 19.09.2017

Interessante Berichte - hätte auch gerne weniger Haarwuchs, allerdings sind wohl Besenreiser ein Ausschlußkriterium für diese Geräte... also weiter rasieren, bloß für Achseln und Bikinizone ist es mir doch zu hochpreisig

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Braun Silk-expert 3 IPL
Bewerbungsphase: 
vom 03. bis 16. Juli 2017
Auswahl Testgruppe und Produktversand: 
vom 17. bis 24. Juli 2017
Testphase: 
Vom 17. Juli bis 29. September 2017 solltet Ihr Eure Testberichte posten – hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen. Und auf Social Media Plattformen könnt Ihr Eure Berichte / Fotos mit Angabe des Hashtags #SilkexpertIPLBraun posten.
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen