Produkttest: Braun Silk-épil 9 SkinSpa mit neuem Massageaufsatz

Glatte UND straffe Haut mit dem Braun Silk-épil 9 SkinSpa mit neuem Massageaufsatz

Silk-épil 9 SkinSpaDer Frühling kommt!!! Was wir Frauen uns jetzt dringend wünschen ist strahlend schöne und straffe Haut. Nur dann fühlen wir uns wirklich richtig wohl - erst recht zur „Freiluft“-Saison. Das Problem: Aufwendige Beauty-Treatments sind im Alltagsstress zwischen Job, Familie & Co nur selten unterzubringen. Dafür hat sich Braun etwas wirklich Cleveres einfallen lassen und einen neuen Massageaufsatz für den Braun Silk-épil 9 SkinSpa entwickelt. Damit wird der Epilierer zum perfekten Rundum-Beauty-Tool für zuhause: Denn die verschiedenen Aufsätze reinigen, peelen und enthaaren die Haut nicht nur, sondern revitalisieren UND straffen sie jetzt auch noch! Klingt zu schön, um wahr zu sein? 100 Konsumgöttinnen dürfen den Beweis antreten und den Silk-épil 9 SkinSpa kostenfrei testen!

Seidig-glatte Haut bis zu vier Wochen

Der Silk-épil 9 SkinSpa ist ohnehin schon der schnellste & präziseste Epilierer von Braun. Dank MicroGrip-Pinzetten-Technologie werden bereits kürzeste Härchen (0,5 mm) erfasst. Um genau zu sein: sogar vier Mal kürzere Härchen als Wachs! Außerdem schmiegt sich der 40 % breitere und schwenkbare Epilierkopf* optimal den Hautkonturen an. Damit „erwischt" er mehr Haare in nur einem Zug. Gleichzeitig stimulieren Hochfrequenz-Massagerollen die Haut für eine extra-sanfte Epilation. Ein weiterer Pluspunkt: Der Silk-épil 9 SkinSpa ist durch die Wet&Dry-Technologie 100 % wasserdicht und kann bequem in der Badewanne oder unter der Dusche angewendet werden. Top!

Das perfekte Spa-Erlebnis zuhause!

Um die Haut nicht nur effektiv zu enthaaren, sondern auch zu pflegen, hat der Silk-épil 9 SkinSpa ab sofort nicht nur zwei, sondern drei verschiedene Aufsätze: Silk-épil 9 SkinSpa

  • Der violette Bürstenaufsatz reinigt besonders sanft und ist ideal für die tägliche Pflege von sensibler Haut. Seine abgerundeten Borsten sorgen dank 3.000 Mikrovibrationen pro Minute für ein gründliches Peeling der Haut und verfeinern das Hautbild sichtbar.
  • Der blaue Bürstenaufsatz mit über 10.000 Borsten unterschiedlicher Länge reinigt die Haut besonders tiefenwirksam, entfernt abgestorbene Hautschüppchen und beugt eingewachsenen Härchen vor. 

  • Jetzt neu: der Massageaufsatz!
    Neben den tiefenwirksamen Peelings verhilft der Silk-épil 9 SkinSpa nun auch zu einer straffen und gesund aussehenden Haut: Die 60 weichen Silikonnoppen des Massagepads passen sich den Körperkonturen jeder Frau optimal an und massieren die Haut dank bewährter Sonic-Technologie mit 3.000 Mikrovibrationen pro Minute effektiv. Die Blutzirkulation wird stimuliert, das Hautbild gestrafft und vitalisiert.

 

Der Silk-épil 9 SkinSpa ist mit seinen drei Beauty-Aufsätzen unter anderem in der rosé-goldenen Edition zu einem UVP von 194,99 Euro im Handel erhältlich.

100 Testerinnen gesucht!

Silk-épil 9 SkinSpaDu wünscht Dir schon lange ein Rundum-Beauty-Treatment, das spielend leicht für makellose Haut sorgt – und zwar in Deinen eigenen vier Wänden? Dann solltest Du das effektive Epilier-, Peeling- und Pflegesystem Silk-épil 9 SkinSpa mit neuem Massageaufsatz ausprobieren! Anmeldeschluss war am 26. März 2017.

 

* Im Gegensatz zu anderen Epilierern von Braun

Kommentare und Testberichte

Fotos Teil 2 zum letzten Testbericht

Testbericht von chiligin | 26.06.2017
1. Foto: nach der ersten Rasur mit dem braun 9 SkinSpa
2. Foto: 11 Tage später

Vergleich mit silk-épil Xpressive

Testbericht von chiligin | 26.06.2017
Der Xpressive war schon ziemlich gut: mit smart light, breiterem Kopf, breiterem Griff (ich kannte und nutzte bereits die erste und zweite Generation silk-épil), Massageperlen zur Stimulierung der Haut, leiser, effektiver....
Im direkten Vergleich dieser beiden neueren Generationen (wenn man mal von Anbeginn in den 90er Jahren zählt..) kann man wirklich behaupten, dass braun noch eine Steigerung geschafft hat. Damit meine ich nicht die Zusatzfunktionen durch die zusätzlichen Aufsätze, sondern dass der SkinSpa in Allem noch ein bißchen mehr geschafft hat. Nicht gravierend (die Messlatte war aber schon recht hoch!), aber doch spürbar: noch ein bißchen leiser, noch breiter der Rasierbereich, noch breiter der Griff, es ziept noch ein bißchen weniger, die Rasurzeit ist erneut ein bißchen kürzer als beim Vorgängermodell...keine Quantensprünge, aber das war auch kaum möglich, da er bereits schon ziemlich gut war :-) Entspannt und total angenehm ist das Epilieren trotz aller Innovationen trotzdem nicht geworden ;-)

Positiv anzumerken ist der Wechsel zum Akkubetrieb, allerdings hat dieser mich etwas enttäuscht: Zwar hält der Akku toll lange (ca 3 Beinrasuren bei mir), jedoch war ich selbstverständlich davon ausgegangen, dass alternativ Netzbetrieb möglich ist. Hier wurde ich leider enttäuscht, denn der SkinSpa ist nicht nutzbar, solange es am Kabel hängt. Dies ist für mich ein klarer Minuspunkt.

Der breitere Pinzettenbereich ist eigentlich prima und hatte ich mir sogar auch als Verbesserung gewünscht, in der praktischen Anwendung jedoch finde ich kommt sie kaum zum Tragen, da man meistens ohnehin im abgerundeten Bereich arbeitet, so dass ein Teil der Auflagefläche in der Luft hängt.

Positiv überrascht war ich, dass die Epilierzeit sich noch etwas verkürzt hat. Zwei seit mehren Monaten nicht epilierte Beine benötigen bei mir normalerweise ca 60 Stunden Bearbeitungszeit. Mit dem SkinSpa sind es "nur'" ca 45-50 Minuten. Das ist immer noch sehr lange, aber absolut gesehen eine gute Verbesserung! Dazu muss ich vielleicht erwähnen, dass ich relativ starken Haarwuchs habe.

Das Ergebnis jedoch ist jedoch vergleichbar, so wie ich es gewohnt bin. Weiterhin reißen manche Haare und bleiben als kleine Stoppeln zurück, weiterhin habe ich eingewachsene Haare nach der Epilation in der nächsten Generation - mit und ohne Vorbehandlung durch die Massage- und Peelingaufsätze, s. Fotos
Kommentar von skaurat | 19.06.2017

Danke für die tollen Berichte

weitere Kommentare & Testberichte

Aktionsablauf

Produkt: 
Silk-épil 9 SkinSpa
Bewerbungsphase: 
vom 13. bis 26. März 2017
Auswahl Testgruppe und Produktversand: 
vom 27. März bis 04. April 2017
Testphase: 
Vom 28. März bis 30. April 2017 solltet Ihr Eure Testberichte posten - hier auf der Aktionsseite und auf anderen relevanten Online-Plattformen. Und auf Social Media Plattformen könnt Ihr Eure Berichte / Fotos mit Angabe des Hashtags #SilkEpil9SkinSpaBraun posten
Jetzt bewerbenKommentar schreibenTestbericht schreibenTestberichte im WebUmfrage ausfüllen