| Konsumgöttinnen

Es grünt so Grün

Testbericht von Anna Holynska | 27.08.2021
Mittlerweile sind die Pflänzchen schon so groß, dass ich die letzte "Lampenerhöhung" einbauen konnte (was durch das Stecksystem wirklich kinderleicht ist). Fazit bisher: Der Anbau ist... Weiterlesen

IndoorGarden

Testbericht von ann81 | 26.08.2021

Erste Erfolge

Testbericht von Katja2112 | 26.08.2021
Das Gerät sieht sehr dekorativ aus, gibt viel Licht, so dass wir abends keine Lampe mehr brauchen.
Die Anleitung ist ziemlich komplitiert beschrieben, obwohl der Aufbau relativ einfach ist.... Weiterlesen

mein Gerät geht zurück

Testbericht von Kretaluzi | 26.08.2021
bin ich hier eigentlich die einzige, die nicht ganz begeistert von dem Bosch SmartGrow Life ist? Es sieht super aus, funktioniert einwandfrei, Kräuter schmecken sehr lecker, alles keine... Weiterlesen
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 27.08.2021

Liebe Kretaluzi,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Ein SmartGrow Life ist viel mehr als einfache Kräuterzucht. Die Kräuter sind besonders vitaminreich und langlebig, gleichzeitig sieht er auch noch schicker aus als ein einfacher Kräutertopf. Im SmartGrow Life kannst du ganzjährig frische Kräuter und Salate und vieles mehr züchten – auch wenn die Pflanzbedingungen eigentlich nicht optimal sein sollten, weil es z.B. wenig Licht gibt. Basilikum aus dem SmartGrow Life hat z. B. bis zu 34 %* mehr Vitamin C als ein Basilikum-Kräutertopf aus dem Supermarkt.

*Getestet vom unabhängigen Testinstitut CNTA (National Centre for Food Technology and Safety) im Auftrag der BSH Hausgeräte GmbH: Basilikum aus dem SmartGrow Life enthält mehr Vitamin C und Kalium als ein Pflanztopf selber Kategorie aus dem Supermarkt. (Testergebnis PE20201918.02_E1)

Kommentar von Gabe07 | 26.08.2021

Habe die Aktion leider verpasst 

Kommentar von Sonnenblume_2021_ | 26.08.2021

Schade das ich bei diesem tollen Produkt nicht dabei sein durfte. Aber bei diesen tollen Testberichten werde ich es mir auf jeden fall erwerben.

Indoor Garden

Testbericht von ann81 | 26.08.2021
Wir haben den Smart Grow Life vor drei Wochen erhalten und gleich in Betrieb genommen. Das Gerät hat sich leicht zusammen setzen lassen, und passt von der schlanken Form an viele Orte... Weiterlesen

Bin echt enttäuscht

Testbericht von nschirner | 26.08.2021
Der Aufbau und die Inbetriebnahme haben kinderleicht funktioniert auch optisch gefällt mir das Design recht gut. Aber leider sind bei mir die Pflanzen nicht so gewachsen wie ich es mir... Weiterlesen
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 27.08.2021

Liebe nschirner,

lieben Dank für Dein Feedback. Der Keimprozess hängt von der Pflanze und den Umgebungsbedingungen ab. Hebe die Kapsel ein bis zwei Tage nachdem sie eingesetzt wurde an, um zu sehen, ob sie die richtige Nässe haben. Sind sie trocken, drücke sie fest nach unten. Der Keimprozess dauert zwischen einer und drei Wochen, je nach Pflanzenart. Sollten sie nach dieser Zeit und trotz perfekten Bedingungen gemäß Anleitung noch nicht gekeimt haben, kannst Du die Keimgarantie in Anspruch nehmen. Wir schicken Dir dann gerne Kapseln zu.

Kommentar von daubaerchen | 25.08.2021

Also die Bilder auf Instagram sehen richtig klasse aus. Hätte ich gerne mitgemacht.

Begeistert

Testbericht von Gast | 25.08.2021
Nach Anfänglichen Schwierigkeiten bin ich mittlerweile wirklich überzeugt. Leider ist eins meiner Module kaputt aber am Anfang ja kein Problem. Der SmartGrow Life sieht super aus und ist... Weiterlesen

Pflanzerfolg sieht anders aus

Testbericht von Puglia | 25.08.2021
Ich war mega gespannt auf das Gerät. Das erste was mir positiv aufgefallen ist, war der wunderschön gestaltete Karton indem sich der Bosch SmartGrow Life befunden hat.
Das Auspacken hat die... Weiterlesen
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 27.08.2021

Hallo Puglia,

vielen Dank für Deinen Testbericht. Hast Du mal in das Loch in der Pflanzenkapsel geschaut, ob dort ein Samen oder eine kleine Pflanze zu sehen ist? Falls nicht, ist der Samen wahrscheinlich beim Einpflanzen rausgefallen. Probiere es am besten mal mit einer anderen Kapseln. Du kannst hier gerne auf die Keimgarantie zurückgreifen. Solltest Du noch Kapseln benötigen schicken wir Dir gerne welche zu. Liebe Grüße, das Konsumgöttinnen-Team

Zwischenstand nach 34 Tagen

Testbericht von Akane | 25.08.2021
Der SmartGrow Life ist bei mir nun schon seit einem Monat im Einsatz - die Optik finde ich nach wie vor ansprechend, und das Licht stört mich nicht, da ich es auch jeder Zeit dimmen oder die... Weiterlesen

Noch nicht ganz überzeugt

Testbericht von sarahsuedel | 25.08.2021
Meine anfängliche Euphorie hat sich mittlerweile leider etwas gelegt. Zwar ist es eine gute Idee für Menschen ohne Garten oder Balkon, dass sie dadurch Gemüse und Kräuter anbauen können.... Weiterlesen
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 27.08.2021

Liebe sarahsuedel,danke für Dein Feedback! Ein SmartGrow Life ist viel mehr als einfache Kräuterzucht. Die Kräuter sind besonders vitaminreich und langlebig, gleichzeitig sieht er auch noch schicker aus als ein einfacher Kräutertopf. Im SmartGrow Life kannst Du ganzjährig frische Kräuter und Salate und vieles mehr züchten – auch wenn die Pflanzbedingungen eigentlich nicht optimal sein sollten, weil es z.B. wenig Licht gibt. Und Basilikum aus dem SmartGrow Life hat z. B. bis zu 34 %* mehr Vitamin C als ein Basilikum-Kräutertopf aus dem Supermarkt.*Getestet vom unabhängigen Testinstitut CNTA (National Centre for Food Technology and Safety) im Auftrag der BSH Hausgeräte GmbH: Basilikum aus dem SmartGrow Life enthält mehr Vitamin C und Kalium als ein Pflanztopf selber Kategorie aus dem Supermarkt. (Testergebnis PE20201918.02_E1)

Nachfüllen

Testbericht von 83maria | 25.08.2021
Nach genau 4 Wochen nach Inbetriebnahme des "SmartGrow Life von Bosch" blinken die LEDs alle 3 Minuten 10-mal blau. Die Pumpe hat abgeschaltet, da in der Wasserschale zu wenig Nährstofflösung ist. Dementsprechend habe ich 2 Gramm in 1 Liter frisches Leitungswasser aufgelöst und seitlich in den Schlitz bei den Kräutern gegeben.

Smartgrow

Testbericht von monchiiii | 25.08.2021
Mein kleiner Kräutergarten wächst prächtig. Ich musste schon das 2. Höhenmodul einsetzen und einmal Nährstofflösung auffüllen :)

Einfacher geht es nicht

Testbericht von Ulrike85 | 25.08.2021
Einen Kräutergarten, der von allein wächst und den ich immer anders befüllen kann? Jederzeit frisches Basilikum ohne tägliches manuelles Gießen und lästige Fliegen in den gekauften... Weiterlesen

Neues Wasser und das letzte Höhenmodul

Testbericht von Anno1970 | 25.08.2021
Woche 4 und die Pflanzen werden immer größer und kräftiger im SmartGrow Life - Das Wasser inkl. der Nährstoffe musste ich in dieser Woche nachfüllen, das Gerät hat dies mit blauem Licht... Weiterlesen

Sehr langsames Wachstum

Testbericht von Thomas von Aquin | 25.08.2021
Am Anfang war alles Vielversprechend, die Samen keimten gut und es wuchsen zügig kleine Pflänzchen heran. Aber mittlerweile ist kaum mehr ein Wachstum festzustellen und wenn ich mir die Fotos meiner Mittester anschaue, ist mein Ergebnis weit davon entfernt. (Fotos folgen)
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 25.08.2021

Hallo Thomas von Aquin,nutzt Du denn zusätzlich die SmartGrow App? Darin findest Du die Informationen, wie groß Deine Pflanzen mittlerweile sein sollten. Bedenke außerdem, dass die Pflanzen Deiner Mit-Tester vielleicht schon früher gepflanzt worden sind oder sie andere Pflanzkapseln (die nur 3 Wochen brauchen) verwendet haben Lächelnd! Aber lass uns gerne Deine Bilder der Pflanzen zukommen mit der Info, wann Du diese gepflanzt hast. Liebe Grüße, das Konsumgöttinnen-Team

 

Kommentar von Jana Gaertig | 24.08.2021

Das Produkt scheint echt gut zu sein. Danke für die vielen guten Berichte.

Hatte mich sehr gefreut dabei zu sein …

Testbericht von Bianca__Sa | 24.08.2021
… leider kam das Paket nie bei mir an …

Hab eine Mail erhalten dass ich nachträglich nominiert wurde und mich sehr gefreut, habe auch schnell bezahlt und bestellt, das Paket kam jedoch nie bei mir an. Mein Geld habe ich bisher nicht zurück erhalten …
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 25.08.2021

Hallo Bianca,

wir haben Dir dazu eine E-Mail geschrieben Lächelnd. Leider war Deine Adresse falsch hinterlegt, sodass das Paket wieder zu uns zurückkam. Wir schicken es aber nun noch einmal an Dich raus & wünschen Dir viel Spaß beim Testen! Liebe Grüße, das Konsumgöttinnen-Team

Kommentar von Sonja2609 | 24.08.2021

Eure Ergebnisse sehen wirklich toll aus, hätte nicht gedacht, dass die Kräuter so schnell wachsen. Toll zu sehen! Bei dem Test wäre ich auch supergerne dabei gewesen.

Kommentar von Quincygirl60 | 24.08.2021

Danke für die tollen Berichte!

Kommentar von mamilein02 | 24.08.2021

Die Berichte sind alle sehr interessant und machen Lust auf frische Kräuter. Ich überlege sehr, mir dieses Gerät für meine Küche anzuschaffen. Vielleicht gibt es ja nach der Aktion auch Prozente für die Nichttester?!Zwinkernd

Es wächst, wächst und wächst...

Testbericht von the__claire | 23.08.2021
Kommentar von juena1901 | 23.08.2021

Sieht ja echt toll aus bei einigen von euch. Danke für die Berichte :-)

Kommentar von Pellworm | 23.08.2021

Danke für die tollen Berichte. 

Wir haben wohl etwas falsch gemacht

Testbericht von OneInAMelon | 23.08.2021
Nach einigen Tagen änderte sich das Licht von pink/blau zu weiß. Außerdem waren die Pflänzchen so groß dass wir das gute Stück höher gesetzt haben. Leider bemerkten wir nach unserem Umzug (wir waren drei Tage nicht in der Wohnung und hatten den urlaubsmodus eingestellt), dass ein paar Blätter wie verbrannt sind 🤔
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 24.08.2021

Liebe OneInAMelon,

die speziellen LED-Lampen bieten eine optimale Lichtintensität und geben im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen sehr wenig Wärme ab. Aus diesem Grund können die Pflanzen bis zu einigen Zentimetern unter der Leuchte wachsen. Allerdings können die meisten Pflanzenblätter Verbrennungen bekommen, sobald sie in direkten Kontakt mit den LEDs kommen. Du kannst dies verhindern, indem Du ein Höhenmodul hinzufügst und/oder die Pflanzen zurückschneidest, bevor sie die Leuchte erreichen. Wenn die Pflanzen sich doch mal an dem Licht verbrennen sollten ist das aber kein Problem, da nur die oberen Blätter beschädigt werden, schadet dies nicht der gesamten Pflanze.

Enttäuscht...

Testbericht von Jennifer_82 | 23.08.2021
Habe das Gerät nun seit 21 Tagen in Gebrauch und Rucola und Gartensalat sind lt. App erntebereit. Vom Ergebnis bin ich enttäuscht. Die Ausbeute ist sehr sehr mager und so 100% frisch sehen... Weiterlesen
Antwort von Konsumgöttinnen-Team | 23.08.2021

Hallo liebe Jennifer_82,

wir haben Dir ja bereits per Mail geschrieben, dass das Gerät ausgetauscht werden muss. Damit die Pflänzchen optimal wachsen können, benötigen Sie in der ersten Phase lilanes und dann weißes Licht. Wir sind gespannt, wie es mit dem neuen Gerät funktioniert Lächelnd. Liebe Grüße, das Konsumgöttinnen-Team

Erntezeit

Testbericht von 83maria | 22.08.2021
Ohne bisher irgendetwas nachgefüllt zu haben, kann die Ernte des 1. Stängels Basilikums beginnen.

Seiten