Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Frauen und Autos – eine besondere Leidenschaft > 1. Auto

1. Auto

Beitrag von
Turnbeutelvergesser
| 28.01.2016 08:24

Hallo ihr süßen,

ich habe meinen Führerschein nun seit fast 2 Jahren und leider immer noch kein passendes Auto gefunden. Was mir extrem aufgefallen ist, ist dass diese alten Gebraucht (fast schon Schrott) Autos immer noch ziemlich hoch gehandelt werden. Zum Anfang und zum üben wäre dies selbstverständlich gut, aber wenn wir mal ehrlich sind, dann will doch keiner von uns ein grünes Auto fahren das 250.000 km gelaufen ist, rostet & man angst haben muss, dass es jeden moment stehen bleibt. Da ich aber ehrlich gesagt auch gar kein reales Bild davon habe was ein gutes Preis-Leistungs verhältnis ist, dachte ich, ich frage einfach mal so in die Runde. Was war euer 1. Auto & auf was sollte man auf jeden fall achten? Habt ihr mit einer bestimmten Marke gute Erfahrungen gemacht?

 

Beitrag von
steffiemaus291190
| 14.09.2016 15:10

ich habe zuerst einen Seat Arosa gehabt. jetzt habe ich eine OPEL CORSA D. mein Froschi. ich mag mein Auto total

Beitrag von
LiebstDuMich
| 19.09.2016 13:54

Also wenn dir "fast schon Schrott" zu hohen Preisen angeboten wird, solltest du vielleicht mal bei anderen Händlern schauen ;)

Heutzutage bekommt man eigentlich recht günstig gute Gebrauchte.

Beitrag von
Chrisi..
| 24.10.2016 11:54

Mein erstes Auto war ein Polo. Leider hatte ich auch nicht so gute Erfahrungen mit dem. Das war einfach ein Montagsauto. Mit meinem Seat Leon bin ich jetzt allerdings mega zufrieden.

Beitrag von
lisalockenkopf
| 07.03.2017 13:59

Schrott muss sicher keiner zu Beginn fahren aber es macht halt als Fahranfänger keinen Sinn ein teures Auto zu kaufen. Die Chancen dass man einen Unfall hat sind in der Anfangszeit halt sehr hoch.

Den ersten zerschießt man immer :P

Beitrag von
amakea
| 17.03.2017 14:12

Puh, mein erstes Auto war ein Opel Kadett D in Sch...braun, den hatte ich von meiner Mutter. Danach kam ein grüner Opel Kadett D, bevor ich mir endlich ein rotes Auto kaufen konnte...Magmarot, knallig mit Schiebedach (damals war das ein Highlight). Das war dann ein Opel Astra. Über einen Ausflug zu Ford mit einem Ford Ka (Blechbüchse), bin ich bei Toyota gelandet, einem Aygo.

Du solltest bei der Wahl deines Autos vor allem auf deine Bedürfnisse achten. Niemand braucht eigentlich ein Riesenauto, wenn er darin doch nur alleine rumgurkt. Benzinverbrauch ist auch ein wichtiges Thema...und natürlich musst du den Wagen auch von außen mögen. 

 

Keine leichte Entscheidung, fürchte ich.

 

LG Amakea

Beitrag von
Aphrosia
| 18.08.2017 11:13

Ich würde auf jeden Fall einen Geburachtwagen kaufen, als erstes Auto. Wenn dir ein Händler wirklich solchen Schrott anbietet, dann solltest du auf jeden Fall den Händler wechseln. Ist beim Autokaufen wie bei allem anderen: Immer mehr als ein Angebot einholen.

Beitrag von
MartaZ
| 08.11.2018 16:38

Ich habe mir jetzt auch ein  Auto kaufen müssen, da ich eine neue Arbeitsstelle angetreten habe, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zu erreichen ist. Letztlich habe ich mich für einen Neuwagen entschieden. Bei den Angeboten, die ich über Gebrauchte erhielt, hatte ich immer das Gefühl, man will mich über den Tisch ziehen. Jetzt habe ich das Angebot von auto-outlet.ch angenommen, und habe eine Garantie und einen direkten Ansprechpartner

Beitrag von
cyndi8965
| 18.11.2018 22:09

Ich habe auch immernoch mein erstes Auto und bin damit super zufrieden. Zudem bin ich auch immernoch bei meiner ersten Versicherung (https://www.auto-versicherung-vergleich.com/seat-ibiza-versicherung/). Mit deren Leistungen und Konditionen bin ich noch immer super zufrieden!

Beitrag von
NadjaH
| 23.02.2019 10:34

Ich habe mir mein erstes Auto bereits ausgesucht. Es wird ein Renault Clio. Ich habe nur noch ein anderes Problem dabei. Ich muss erstmal fahren lernen. Am Führerschein bin ich schon bei, die Theorie habe ich über diese Seite bereits schon komplett abgeschlossen. Aber jetzt kommt die Praxis, und da habe ich schon ein wenig Bammel

Beitrag von
Crumaracarc
| 28.02.2019 09:44

Also du solltest definitiv schauen ob du ein Diesel oder einen Benziner brauchst. Diesel Fahrzeuge sind im Moment etwas günstiger wegen dem Dieselskandal. 

Seiten