| Konsumgöttinnen
Kommentar von Gabimaus | 03.03.2014

Ich werde mich zu einem Test nur dann anmelden, wenn er mich nichts kostet.

Alles andere sind keine Tests, sondern Verkäufe von etwas preisreduzierten Produkten, der UVP fällt innerhalb kürzester Zeit im... Weiterlesen

Kommentar von cham | 03.03.2014

Ich bin nicht überzeugt, eigentlich sollte so eine Behandlung eine Expertin machen und nicht jeder bei sich. So ganz überzeugt mich die Technik nicht. Mal sehen, was ich noch so lese hier.

Kommentar von sunlight2202 | 03.03.2014

Ich werde mich auf jeden Fall bewerben. Will sowas schon lange testen, aber der hohe Preis hat mich bisher abgeschreckt. Hier hab ich die Möglichkeit, ausgiebig zu testen und das Gerät dann bei Gefällen zum Sonderpreis zu behalten. Hoffentlich bin ich dabei. 

Kommentar von zollzo | 03.03.2014

Möchte ich nicht testen, danke.

Kommentar von Mali.bu13 | 03.03.2014

wollte ich schon immer mal testen!

 

Kommentar von hallihallo70 | 03.03.2014

 Also ich habe sehr starken Haarwuchs, was ich auch sehr lästig finde. Jedoch kann ich mir den Preis von 149,99 Euro nicht erlauben. Es gibt auch Personen die weniger Geld zur Verfügung haben und gerne... Weiterlesen

Kommentar von fadennudel | 03.03.2014

Die 150 Euro haben mich eine Weile zögern lassen... Aber da ich wirklich etwas suche, das auch bei meinen dicken und vielen Haaren funktioniert, hoffe ich, dass es was bringt...

Kommentar von Olifee88 | 03.03.2014

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich bei diesem Test ausgewählt werden würde. Für eine effektive und schmerzfreie Haarentfernung wäre ich gerne bereit auch die 149,99 € zu bezahlen, da ich schon lange nach einer Alternative für die herkömmlichen Methoden suche.

Kommentar von Eloana84 | 03.03.2014

Danke dass es nochmal die Möglichkeit zum Testen gäbe. Ich finde es gut, dass man Pfand zahlen muss, denn so haben Leute wie ich, die wirklich Interesse haben, auch höhere Chancen beim Test mitmachen zu... Weiterlesen

Kommentar von vika88 | 03.03.2014

leider wieder nur mit Pfand- und 150€ kann ich mir nicht mal kurz aus dem Ärmel schütten...

 

Kommentar von Chelisa | 03.03.2014

Schon wieder Pfand...

Langsam komme ich mir wie eine billige Werbeplattform vor :(

Kommentar von Lore61 | 03.03.2014

Warum kosten sämtliche Tests von Philipps immer Geld? Es sollte für solche Tests überhaupt keine Bewerberinnen mehr geben, damit das mal aufhört!

Kommentar von Pimbolibaerchen | 03.03.2014

Es reicht jetzt nur noch bezahlen für Tests das schon über 6 Monate. Man bekommt gar nichts mehr umsonst. ...... Mir reicht es. ....Unentschlossen

Kommentar von AnnetteNRW | 03.03.2014

Warum müssen für einen Test hier ständig Geld gezahlt werden. Ein solides Unternehmen macht so etwas nicht. Bitte endlich wieder einen Test bei dem man sich auch bewerben kann.

Kommentar von Nawen | 03.03.2014

Nachdem mich die letzten Testberichte überzeugt haben und ich nur Gutes davon gehört habe, nehm ich natürlich gern daran Teil - vor allem auch wegen meinen dunklen/fast schwarzen und leider auch dicken Haaren. Und da ich hier noch jemanden hätte, der mittesten würde, lohnen sich die 150 Euro doch schon irgendwie ;)

Kommentar von kathi76 | 03.03.2014

Das muss ich aber mir wirklich überlegen. Ist das Ding wirklich so gut?

Kommentar von Sasaluka | 03.03.2014

Habe mich beworben, da mir mein Haarwuchs an bestimmten Stellen, wie unter dem Kinn oder an der Oberlippe echt auf den Geist gehen.  Wenn das Gerät hält was es verspricht, dann werde ich es zu 100 % auch behalten. 

Kommentar von allegra1805 | 03.03.2014

Das Gerät würde mich sehr interessieren. Ich habe noch überhaupt nichts in der Art. Aber 150 € kann ich leider nicht locker machen. Und nur als Test im Wissen, dass ich das Gerät auf jeden Fall wieder hergeben muss, das mag ich irgendwie nicht. Besser ich weiß gar nicht erst, wie toll es ist. Dann vermisse ich es auch nicht.

Kommentar von MaCherry | 03.03.2014

das ist ech ein toller test. Aber mit der bezahlung ich weiß ja nicht....

Kommentar von racingbine | 03.03.2014

ich bin sehr gespannt auf die Testberichte. den Testern sehr viel Spaß :-)

Kommentar von zimmerlinde | 03.03.2014

würde mich auch gern bewerben und das gerät testen, aber die zuzahlung ist für mein haushaltsgeld einfach zu viel,Stirnrunzelnd

Kommentar von Schemor | 03.03.2014
Na, den würde ich gern mal testen :-) klingt ja nicht schlecht
Kommentar von Armylia | 03.03.2014

Würde ihn echt super gerne testen, aber die Zuzahlung ist leider einfach zu viel für mich Stirnrunzelnd

Kommentar von Tazzi | 03.03.2014

Schon wieder Philips und eine ZuzahlungReingefallen

Kommentar von galado | 03.03.2014

Na, den habe ich auf jeden Fall nicht nötig. Die drei blonden Haare, die bei mir in sieben Reihen mal auf den Beinen zu sehen sind, die werden mit dem Rasierer meines Mannes entfernt. Das ist allerhöchstens zweimal im Jahr erforderlich. Da ist kein Extra-Gerät für erforderlich.

Seiten