Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Bücher, Hörbücher und E-Books > Liebesbrief alt und modern

Liebesbrief alt und modern

Beitrag von
Elke54
| 19.09.2013 21:59

Auf meinem Blog gibt es einen alten und einen modernen "Liebesbrief".

LG Elke

Beitrag von
Gisella Raso
| 03.11.2013 21:45

Hallo, ich glaube ein Liebesbrief ist immer etwas Spontanes... Muster dafür sind nur Diener für gefühlose Menschen... Meiner Meinung nach

Beitrag von
sultanakkaya
| 09.12.2013 11:12

Ich hätte auch gerne einen der vom Herzen kommt und die wahren Gefühle ausdrückt. 

Males andere klingt toll, ist aber verlogen.

ich habe es gerne authentisch.

Beitrag von
JessyOh
| 25.12.2013 09:52

Muster würde ich auch NIEMals für einen Liebesbrief verwenden! Wenn ich nicht selber einen Liebesbrief schreiben kann, liebe ich den Menschen auch nicht für den der Brief sein soll! Wenn ich einen Brief schreibe, setze ich mich hin und schreibe das, was ich in meinem Herzen fühle. Ab und zu schreibe ich auch mal ein Gedicht ab, aber wenn ich sowas echt mache, ändere ich das Gedicht immer ab, damit es später auch zu meinem Schatz paast

Beitrag von
Tante_Francys
| 30.12.2013 08:37

Ich finde Liebesbriefe zeitlos, aber meiner Meinung nach ist die Gradwanderung zwischen dem Ausdruck von Gefühlen und purem Kitsch sehr schmal :)

Beitrag von
vika88
| 08.01.2014 11:33

Ich finde auch, wenn ein Liebesbrief, dann ein richtiger- ohne Vorlagen, Muster oder Ideen, schließlich ist man jeder ein Individum, und da sollte der Brief auch persönlich für einen geschrieben worden sein- sonst ist es nur Schein...

nur meine Meinung

Beitrag von
Uli4477
| 17.01.2014 18:33

ich mag Liebesbriefe. Von meinem Mann bekomme ich keinen, aber an Weihnachten von meinem Kindern.

Beitrag von
Uli4477
| 03.02.2014 16:09

Ich freue mich wenn ich ein Brief bekomme ist persöhnlicher.

Beitrag von
disney84
| 05.02.2014 15:24

Ein echter Liebesbrief sollte nicht durch eine Vorlage entstehen. Gerne kann er sich inspirieren lassen, aber es sollte von Herzen kommen und seiner Person entsprechen.

 

Beitrag von
galado
| 05.02.2014 16:40

Mein Mann hatte mir früher immer kleine Post-it Zettelchen irgendwohin geklebt mit einer kleinen Liebesbotschaft.Oft war es eine kleine Zeichnung oder eine kurze Zeile. Handys gab es ja damals noch nicht.

Beitrag von
muckylein
| 01.03.2014 14:05

Ich finde ein Liebsbrief ist etwas ganz besonnderes und sollte vom Schreiber selbst geschrieben sein .Ich möchte keinen Liebesbrief bekommen der nicht persönlich für mich geschrieben ist. Wer wirklich liebt kann auch für den Menschen einen wunderbaren Liebesbrief schreiben den er liebt .

Seiten