Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Der neue Weg zur Traumfigur > Abnehmen gesund und ohne verzicht

Abnehmen gesund und ohne verzicht

Beitrag von
zukgwehrgirl
| 10.05.2013 12:16

Ich lese ständig von irgendwelchen Diäten die aber nichts bringen oder zu einem jojo Effekt führen. Ich mache jetzt meine eigene Diät, falls man das so nennen kann:

 

ich trinke meist Wasser oder Wasser mit limettengeschmck. Wenn ich Kohlensäure möchte dann trinke ich Cola zero.

morgens frühstücke ich meistens ein Brot mit Nutella. Das gibt Energie für den Tag. Dann mind 5 Stunden nichts essen. Mittags esse ich was ich will aber ich esse langsam sodass ich merke wenn ich keinen Hunger mehr habe. Dann wieder 5 Stunden nichts und dann ein Kohlenhydrat Armes Abendessen.

meine Freundin hat hiermit schon.6 Kilo abgenommen. Zwar innerhalb von 4 Monaten aber das ist eine gesunde Art abzunehmen, ich habe jetzt erst vor einer Woche angefangen aber die Waage zeigt schon Fortschritte. Zudem gehe ich einmal die Woche ins fitnessstudio und einnmal schwimmen

Beitrag von
PLGgirly
| 12.05.2013 13:34

Das hört sich ziemlich interessant an, aber was machst du wenn dich Gelüste ergreifen? Ist ein Stück Schokolade auch erlaubt? Kann ich mir die "Diät" so vorstellen wie "schlank im Schlaf" ? Dabei darf man aufgrund der insulinausschüttung ja auch 4-5 stunden zwischendurch nichts essen. Ist Obst als zwischenmahlzeit erlaubt ? Sport neben der Ernährungsumstellung sichert dir bestimmt noch mehr Erfolg. Daumen hoch :)

Beitrag von
Kuki2011
| 13.05.2013 14:57

Meiner Meinung nach ist die beste Diät " keine Diät" zu machen!

Eine Diät hält nur wenn man die immer macht ohne Pausen und ich glaube niemand kann es schaffen. Denn jeder möchte mal ein Stück Kuchen oder mal ne Pommes essen. Ich habe noch nie eine Diät gemacht und auch kein Sport und esse auch oft Fast Food und wiege 52 kg und bin 170 cm groß und hab eine zwei Jährige Tochter und habe schon nach meiner Schwangerschaft gleich mein altes Gewicht wieder drauf gehabt und es hat nichts mit Glück zu tun den in meiner Familie haben viele Übergewicht, weil die auch oft ne Diät machen die 1 Monat hält und dan kommt der Jojo Effekt.

Die beste Diät ist sich einfach kein Stress zu machen was man essen darf und was nicht und einfach das Leben genissen den man hat nur eins.Lächelnd

Beitrag von
Tomatenbrot
| 14.05.2013 07:32

Klingt interessant, aber 5 Stunden warten etc. also und das ewig alles so durchzuhalten. Na ja, ist ja somit auch wieder irgendwie eine Diät...

 

Also ich finde das was Kuki2011 ist schreibt, ist schon was wahres dran. Ich quäle mich seit Jahren mit meinem Gewicht und seitdem ich einfach irgendwann aufgehört habe mich jetzt damit zu beschäftigen, sind seitdem schon 2 Kilo gepurzelt. Ich versuche einfach auf meinen Körper zu hören. Klingt vielleicht doof, aber funktioniert. Man muss nur genau hinhören was sein Körper wirklich möchte. Bin mal gespannt, ob ich so weiterhin erfolgreich abnehme.

Beitrag von
natalija.bulank...
| 22.05.2013 15:19

Hallo zukgwehrgir!

 

So ähnlich habe ich es letztes Jahr auch gemacht bzw. mache ich immernoch. Habe 23 kg abgenommen und halte das Gewicht super. Esse mitlerweile auch mehr, aber trotzdem in Maßen. Ich komme am besten mit 3 Mahlzeiten am Tag zurecht (habe es jetzt eine Zeilang mit 5 kleinen versucht, aber da habe ich ständig Hunger).

 

Wollte dir einen Tipp geben, so versuche ich mich immer zu kontrollieren: du schreibst, dass du mittags alles essen möchtest, aber langsam. Versuche dabei trotzdem dir eine Portionsgröße vorzunehmen, denn wenn man Hunger hat, vor allem am Anfang, wenn man 5 Stunden nichts gegessen hat und es nicht gewöhnt ist, hat man echt Lust lecker und vor allem viel zu essen. Vor allem, wenn du im Restaurant bist, denn die Portionen sind meistens viel zu groß und  leider zu fettig - da nimmt man oft mit einer Portion den Tagesbedarf zu sich.

 

Also am besten sich vornehmen wieviel man isst (ich esse immer so die Hälfte und den Rest dann mein Verlobter), mit leichtem Hungergefühl oder "Lust auf mehr" aufhören zu essen und vorher ein Glas Wasser oder irgendetwas kalorienarmes trinken, das füllt den Magen etwas.

 

 

Ich wünsche dir noch viel Erfolg!!!!

Beitrag von
Seelenlicht
| 22.05.2013 21:20

Ich kann sagen Diäten liegen mir nicht.

Top wer den Drang hat es zu schaffen aber ich liebe süßes und Fleisch und auch Gemüse und esse es wenn ich lust zu habe.

Habs auch mit Yokebe versucht, schmecken tut es nicht wirklich und naja man würgt es eher runter.

Aber allen anderen hier viel erfolg.

Jede Frau ist attraktiv...

Beitrag von
Secret84
| 13.06.2013 15:09

Das hört sich nicht schlecht an.Mit ausreichener Disziplin kann man eigtl alles erreichen. :)

 

 

Beitrag von
Die_Kristin
| 14.06.2013 22:59

Ich kann Weightwatchers empfehlen. Schön in Ruhe, lecker Essen und alles ist erlaubt. Aber es funktioniert! =)

LG

Beitrag von
sonnenemmy
| 15.06.2013 21:58

ja,mit ww habe ich vor 4 jahren bereits 20kg in 11 wochen abgenommen und es auch bis jetzt gehalten,nun habe ich mir gedacht,och noch10kg weniger wären ja auch mal toll und habe mich wieder bei ww angemeldet und nun in 4 wochen 5kg abgenommen,esse dennoch alles was ich möchte,aber bewusster und höre mehr auf meinen körper

Beitrag von
tequila_is_on
| 06.03.2014 18:41

Hallo ich wollte auch mal kurz etwas dazu sagen,nach meinem zweiten Kind hatte ich lange 9 Kilo zu viel drauf ich habe auch so einige Diäten ausprobiert.Faziet wenn ich froh war das es etwas wenieger wurde hatte ich das ganze auch schnell wieder drauf. Nach langem hin und her bin ich dann zu den drei Mahlzeiten am Tag gekommen.Und es ist nur weiter zu empfehlen.Wichtig ist Ihr müßt Euch satt Essen das Frühstück ist am wichtigsten.Und am besten morgens etwas süßes Essen entweder als Aufstrich oder einen Schoko Riegel ganz egal.

Dann die 4,5 bis 5 Stunden nichts Essen.Übrigens Wasser mit Kohlensäure hemmt das Hunger Grfühl,welches am Anfang sicher nicht so leicht ist.

Mittags esst was Ihr wollt.Abends komplett auf Kohlenhydrate verzichten.Das ist wirklich das beste und ihr nehmt wirklich ab.

Meine Kilos bin ich los und das dauerhaft.

 

Beitrag von
marinamaritime
| 10.03.2014 09:21

WW klappt wirklich gut...,

Seiten