Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Der neue Weg zur Traumfigur > Eiweissbrot

Eiweissbrot

Beitrag von
Bounette
| 25.03.2013 18:15

ich halte nicht viel von eiweissbrötchen & co. der kalorien- und fettgehalt ist im vergleich zu herkömmlichen brötchen ziemlich hoch.

es bringt auf die dauer meiner meinung nach nichts bei seiner ernährung nur auf einen einzigen nährwert zu achten ( also beispielsweise nur besonders wenig fett oder besonders wenig kohlenhydrate zu sich zu nehmen..)

zu einer gesunden ernährung gehört, alle nährwerte im blick zu behalten und sie im verhältnis ausgewogen zu sich zu nehmen. alles andere kann meiner meinung nach nicht gesund sein und vor allem nich dauerhaft eingehalten werden... wenn man im richtigen verhältnis isst, dann kann man ruhig zu "normalem" vollkornbrot greifen. das ist gesünder ;-)

Beitrag von
Angelika Krüger
| 28.03.2013 22:44

EKLIGE SACHE...

Beitrag von
supermelle
| 29.03.2013 12:27

Hab mich auch gefreut das das Eiweißbrot überall angeboten wird. Aber  wenn man die Kalorientabelle liest, wundert man sich schon. Hab aber auch noch keine Allternative gefunden. Irgendwie fällt es schwer auf Brot zu verzichten.

Beitrag von
dream_12
| 12.04.2013 13:23

Scheinbar ist es damit wie bei allem, nämlich möglichst immer das Kleingedruckte lesen. Küssend

Beitrag von
divi34
| 06.05.2013 18:27

Ich persönlich habe das Brot von Penny schon mal probiert und es war total lecker, aber wieviel Kohlenhydrate es genau hat oder wo du noch andere Anbieter findest kann ich dir leider nicht sagen.. sorry.. 

Beitrag von
Simi18
| 21.05.2013 21:37

Ich habe das Aldi Brot gekauft, sehr lecker, allerdings ist das Eiweissbrot mit Vorsicht zu genießen, da es einen sehr hohen Fettgehalt hat.

Beitrag von
dg86
| 05.06.2013 23:42

Kann nur LadySR Recht geben.

Beitrag von
trine26
| 06.06.2013 11:42

Ich wollte es auch unbedingt mal probieren, hab es aber noch nicht geschafft:-)

Beitrag von
Sternschnupppe
| 21.06.2013 14:30

low carb,eisweissbrot usw is doch alles quatsch,das einzige was dadurch abnimmt ist euer geldbeutel.auf die tägliche kalorienzufuhr im gesamten kommt es an.ess wenig,dann nimmst du ab.egal ob teures eiweiss,-vollkorn oder toastbrot.

Beitrag von
Mandy Borgböhmer
| 21.06.2013 23:37

Finger Weg vom eiweiß brot..

Hat weniger Kohlenhydrahte aber mehr FETT !!Viele Bäckereien führen das Produkt schon Gar nicht mehr! 

Seiten