Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Das Frauenbild in der Werbung > Flügelschwung Mascara Lüge oder nicht

Flügelschwung Mascara Lüge oder nicht

Beitrag von
starplug
| 12.03.2012 15:12
Ich habe mir bloß zwei mal einen teuren aus der Werbung gekauft ,muss sagen ich war sehr enttäuscht . Mit den billigen allerdings ,d.h im Preisbereich von ca 3-8 Euro war ich immer positiv überrascht. Am besten sind nach meiner Meinung : Essence - I love Extreme der machtein mega Volumen, tolle Länge und lässt sich unproblematisch abwaschen. Oder auch von p2 ein schwarzer mit roter Schrift - den hab ich mir 2 Jahre am Stück gekauft und war mehr als zufrieden . Beide kosten ca. 4 Euro
Beitrag von
Lexie86
| 24.04.2012 18:21
Ich bin seit jahren mit Artdeco mascara immer noch zufrieden,kann ich nur empfehlen ,der klumpt nicht,hält eine ewigkeit,trennt die Wimpern schön.
Beitrag von
Michaela Aude
| 26.04.2012 08:00
ich habe insgesamt 3 "teure" Mascara, der eine, den ich mir von meinem zusammengekratzten Geld geleistet hab(ich weiß sind nur ca. 11€ , aber trotzdem viel), war von L'Oreal! damit bin ich richtig UNzufrideden!:| frechheit was die Werbung verspricht und was dann in der realität der Fall ist. Der klumpt und schmiert und ist einfach nicht so, wie ich es für den Preis erwartet hätte. :mad: Der eine ist von Rimmel London, den mein Freund mir mal mitgebracht hat, ich glaub der Preis liegt bei 8 Euro! Also der ist ganz gut, aber selber würd ich den nicht holen, da er meiner Meinung nach nicht besser ist als einer von essence! der dritte und teuerste (ca. 18€ laut internet) war ein Werbegeschenkt von Yves Rocher. Echt ein Super Ding, verlängert deutlich, schmiert nicht, klumpt nicht und hält auch total lang, zudem merkt man ihn gar nicht beim tragen! Dennoch werde ich mir, wenn die drei leer sind keinen davon nachkaufen, weil die Preise, meiner Meinung nach, einfach viel zu teuer sind. Man zahlt praktisch nur die Marke, denn mit den Mascara von essence bin ich auch zufrieden und wie kann es sein dass die 3 € Dinger besser sind als die für 11?? :confused:
Beitrag von
Yvi.H
| 29.04.2012 21:48
Warum sollte ich für einen Namen auf einem Mascara mehr bezahlen als für eine billigeren der nur ein drittel kostet, genauso gut oder sogar besser ist:rolleyes:
Beitrag von
dany010
| 30.04.2012 14:27
Grundsätzlich teste ich Macara lieber selber, da ich mir dann ein wirkliches Bild von dem Produkt machen kann. In der Werbung sieht es zwar immer toll aus, aber man erkennt sofort, dass es sich im "falsche Wimpern" handelt. Die Ergebnisse die man zu Hause erziehlt sind vom versprochenen Erfolg weit entfernt. Trotzdem kaufe ich immer wieder gerne Produkte die neu auf dem Markt sind, da die oft echt klasse sind.;)
Beitrag von
Erinys
| 04.05.2012 19:03
Eure Meinungen halte ich alle für sehr vernünftig. In der Werbund kann ein Produkt besonders vielversprechend aussehen und in der Realität ist es großer Mist. Das gilt ja nicht nur für Mascaras, bei Shampoos zum Beispiel ist das ähnlich schlimm: Das Model in der Werbung hat nahezu perfektes Haar, aber mit Sicherheit nicht durch das Shampoo, das es benutzt, weil das nämlich nur Chemie und Silikone enthält. Also regen wir uns über die künstlichen Wimpern in der Mascarawerbung nicht auf, sondern freuen wir uns, dass wir es wenigstens durchschauen B)
Beitrag von
Carina87
| 12.09.2012 16:06

Bei Mascaras kann sich ja fast noch jede Frau (mit Gehirn) vorstellen, dass keine Mascara Wunder vollbringen kann. Viel schlimmer finde ich, was mit Anti Aging Produkten versprochen wird... das sind die reinsten Geldbrunnen für die Kosmetikfirmen.

Beitrag von
Quyria
| 25.09.2012 20:36

Werbung ist eben da, um zu verkaufen...da wird das Produkt eigentlich immer schöngeredet bzw. schön bebildert. Allerdings lasse ich mich persönlich trotzdem teils beeinflussen....

Beitrag von
ille2404
| 29.09.2012 11:44

Das ist eine totale Mascara Lüge, wenn man die Wimpern mal sieht, sieht man dass das keine echten sind....welche Frau hat von Natur aus solche langen, voluminösen und dichte Wimpern? Natürlich solche die künstliche Wimpern rankleben wie in den Werbungen!Ich bin sowieso kein Fan von solchen teuren Markenmascaren, P2 machts auch und die haben sowas nicht nötig :)

Beitrag von
KatarzynaXX
| 09.10.2012 08:54

Ich bin der Meinung man sollte diese künstlichen Wimpern weg lassen, man möchte ja schließlich sehen wie die Wimpern mit der Mascara aussehen und nicht wie unechte Wimpern aussehen ;)Ich wäre also wirklich für den reinen Mascara Look ohne Künstliche Wimpern!

Seiten