Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Kopf unterm Arm, Beine in der Hand – der ganz normale Wahnsinn des weiblichen Alltags > Karaoke-Station zuhause - Was für Mikrofon?

Karaoke-Station zuhause - Was für Mikrofon?

Beitrag von
rafaela77
| 23.06.2020 13:48

Hallo!

Meine beste Freundin hat bald Geburtstag und weil es ein runder ist, will ich ihr eine ganz besondere Freude bereiten. Seitdem wir uns kennengelernt haben, liebt sie es, in Karaoke Bars zu gehen und dort zu singen. Nur jetzt wegen dem ganzen Virus und so geht es leider nimmer und es ist uns auch irgendwie zu riskant in Bars mit lauter Leuten zu gehen. Darum kam das in letzter Zeit leider zu kurz.

Zu ihrem Geburtstag baue ich ihr eine kleine Karaoke Station, nur das Mikro fehlt mir noch. Es gibt da verschiedene, welches passt für solche Zwecke?

Beitrag von
lisagut
| 23.06.2020 15:25

Das ist ja mal so süß! Meine Freunde lassen sich nie so etwas besonderes einfallen.

Ich bin mir sicher deine Freundin wir außer sich sein vor Freude, ganz egal welches Mikrofon du nimmst! Da gibt es eh nur zwei große Gruppen, die man unterscheiden muss. Die Mikros für die Bühne, oder die fürs Studio. Und dadurch, dass ihr das eher nur privat und auch nicht in einem perfekt schallisolierten Raum machen werdet, reicht ein Bühnenmikrofon vollkommen aus. Die sind auch um einiges günstiger! Aber du musst nicht nur auf mein Wort vertrauen, sieh einfach mal hier vorbei und lies dir selbst die Unterschiede durch: https://www.homerecording-forum.de/homerecording-ratgeber/studiomikrofon-oder-buehnenmikrofon/

Beitrag von
Franka92
| 31.07.2022 10:55

Ich würde an deiner Stelle einfach einen Sänger buchen...Dann habt ihr direkt einen Profi. Ich kenne sogar einen Sänger, der bekannt aus der Talentshow the Fame Maker ist. Kann den mal fragen, ob der auch auf Geburtstagen auftritt.

Beitrag von
Nicky_89
| 11.08.2022 11:30

@Franka92: Es geht ja darum Spaß mit Freunden zu haben, während man schief vor sich hintrellert und nicht darum einen Sänger zu organisieren, wenn man eigentlich Karaoke machen will.

Ich finde das eine gute Idee, wie war es denn?