Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Bücher, Hörbücher und E-Books > Eigenes Buch schreiben

Eigenes Buch schreiben

Beitrag von
Jarcloure
| 16.10.2018 07:55

Hallo zusammen, ich überlege mir die ganze Zeit ob ich nicht meine eigene kleine Fantasy Geschichte schreibe. Dann habe ich vielleicht, wenn das alles klappt, kann ich vielleicht ein nettes Einkommen nebenher aufbauen. Das würde dann mein Leben um einiges erleichtern und ich könnte wirklich meinem Hobby, dem Schreiben jeden Tag nachkommen. Ich habe so viele Geschichten im Kopf, die ich miteinander verknüpfen könnte. Aber meine Angst ist es einfach, das ich die Idee einem Verlag vorlege und dann am Ende 1 Euro sehe. Ich will zwar nicht das ganze Geld haben, aber ich will die Kontrolle über das Buch behalten. Wie kann ich die erhalten?

Beitrag von
Jagsored
| 16.10.2018 10:07

Hmm, ich würde dir vorschlagen, das du das Buch zuerst schreiben solltest und dann auch auf jeden Fall als e-book rausbringen solltets. Ich meine, dadurch enstehen ja nicht wirklich Kosten und du kannst Millionen Exemplare verkaufen. Amazon hat da glaub so ein Förderprogramm. Müsste aber da erstmal nochmal nachschauen. Weiß auch gar nicht ob das noch so aktiv ist. Aber eine Idee wäre es ja. Oder manche schreiben ihre Geschichte als Blog, Kapitel für Kapitel um zu schauen, wie es bei den Leuten ankommt. Nahc der Hälfte des Buches weiß man dann ja, ob es ein Geheimtipp ist, ein Beststeller oder ein Ladenhüter.

Beitrag von
Mrokcraes
| 17.10.2018 07:17

Wenn du eine gute Beratung und Hilfe bei der Erstellung von einem Buch suchst, dann empfehle ich dir diese Seite. Da bekommst du jetzt nicht die Hilfe für die Idee, sondern eher die Hilfe für das Drucken des Buches. Da gibt es nützliche Tipps worauf man achten muss. Du musst zum Beispiel gar nicht in LaTex schreiben. Das ist nämlich gängige Methode bei einer Bucherstellung. Du kannst ganz normal in Word oder ein anderes ähnliches Programm deine Geschichte aufschreiben und diese dann in eine PDF umwandeln. Dann kann man auch schon drucken lassen. Ist alles total unkompliziert.

Viel Erfolg dann noch dabei.

Beitrag von
Mrokcraes
| 17.10.2018 07:18

Wenn du eine gute Beratung und Hilfe bei der Erstellung von einem Buch suchst, dann empfehle ich dir diese Seite. Da bekommst du jetzt nicht die Hilfe für die Idee, sondern eher die Hilfe für das Drucken des Buches. Da gibt es nützliche Tipps worauf man achten muss. Du musst zum Beispiel gar nicht in LaTex schreiben. Das ist nämlich gängige Methode bei einer Bucherstellung. Du kannst ganz normal in Word oder ein anderes ähnliches Programm deine Geschichte aufschreiben und diese dann in eine PDF umwandeln. Dann kann man auch schon drucken lassen. Ist alles total unkompliziert.

Viel Erfolg dann noch dabei.

 

P.S. Habe voll vergessen dir auch den Link zu zeigen.

Mein Fehler Verlegen

Beitrag von
Bergamotte
| 23.07.2019 11:20

Ich mag ja den eygennutz verlag sehr gerne, weil die sehr persönlich sind und alles transparent halten. Die machen das nämlich vor allem, um besondere Geschichten zu pushen, die woanders weniger beachten bekommen. Ich würde mir a ber auch wirklich erst darüber gedanken machen, wenn das Buch geschrieben ist! :)

Beitrag von
Sonnenblume235
| 05.05.2020 01:48

Eine Bekannte von mir hat ein Buch geschrieben, das auch recht erfolgreich zu sein scheint. Sie hat dann einen eigenen Verlag gegründet, damit sie die Urheberrechte behält und natürlich auch kein Geld weitergeben muss. Wie genau sowas vonstatten geht, habe ich allerdings nicht nachgefragt.

Beitrag von
Preeti
| 06.07.2020 23:05

:)

Beitrag von
Wonder Woman
| 21.05.2021 08:51

Hast du mittlerweile deine Idee umgesetzt und ein Buch geschrieben?