Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Beauty & more: Trends, Style, Coaching > MEine Ernährung sorgt für Haarausfall?

MEine Ernährung sorgt für Haarausfall?

Beitrag von
juliopolo
| 10.10.2018 11:53

Guten Morgen meine Lieben.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Bedauernswerterweise, leide ich schon seit einiger Zeit unter Haarausfall! ☹ Wie sich vielleicht einige von euch vorstellen können, stresst mich das ungeheim. Im Internet habe ich dann gelesen, dass der Haarausfall auch auf eine einseitige Ernährung deuten kannn. Als ich mich dann weiter mit dem Thema beschäftigt habe, kam ich auf meinen Eisenmangel. Lebe nämlich schon seit einiger Zeit vegan.

Bei meiner weiteren Internetrecherche bin ich dann auf diesen Artikel gestoßen:

"Muss sich ein Patient im Rahmen einer Krebserkrankung einer Strahlentherapie unterziehen, kann dies ebenfalls der Grund für einen Haarverlust sein. Insbesondere wenn die Kopfhaut im Strahlungsbereich lag. Im Bereich der ernährungsbedingten Ursachen kann zum Beispiel Eisenmangel den Haarverlust auslösen. Auch andere Nährstoffmängel, wie sie zum Bespiel durch extreme Diäten, Hungerkuren oder krankhafte Essstörungen wie Anorexie oder Bulimie verursacht werden, können der Grund für diese Form der Alopezie sein. Darüber hinaus können Anämie (Mangel an roten Blutkörperchen) und manche Geschlechts- oder Pilzerkrankungen Haarverlust hervorrufen. So vielfältig wie die Ursachen sind, so unterschiedlich kann auch der Verlauf dieser Form der Alopezie sein." 

Könnte das etwa auch auf mich zutreffen? Bitte helft mir!

MFG