Testberichte | Konsumgöttinnen

Testberichte

Simpel und lecker

Testbericht von p__ty | 17.10.2021
Das Rezept für das erste Brot war schnell gefunden. Das Weizen-Roggen-Wurzelbrot nach einem Rezept von Dr. Oetker sollte es werden.

Das Rezept ist wirklich simpel und die Schritte überschaubar. Zunächst wurden alle Zutaten vermischt und zu einem Teig geknetet. Die liebevolle Pflege eines Sauerteiges ist vorher nicht notwendig, denn hier kommt unsere Zauberzutat von Dr. Oetker ins Spiel. Das dunkle Pulver hebt sich vom Mehl merklich ab und ein leicht säuerlicher Hefegeruch steigt beim Kneten direkt in die Nase. Nach ein paar Minuten ist der Teig vorbereitet und dann muss man doch ein wenig Zeit mitbringen, damit der Teig aufgehen kann.

Im ersten Schritt habe ich etwa 1 Stunde gewartet und der Teig hat deutlich an Volumen zugenommen. Der Teig wird dann auf eine Mehlfläche gestürzt. Hierbei sieht man direkt wie wunderbar luftig der Teif aufgegangen ist. Viele Bläschen und eine fluffige Konsistenz machen direkt Lust auf mehr. Aber erst einmal musste der Teig geformt werden. Hierfür formt man den Teig in eine Rolle und dreht ihn an den Enden mehrmals gegeneinander, um so die "Wurzelform" zu erhalten.

Noch einmal heißt es warten, damit die Wurzel wieder aufgehen kann. In der Zeit habe ich den Ofen vorgeheizt und den fertigen Teig dann gebacken. Ich liebe den Geruch von frischem Brot und die Vorfreude steigt mit jeder Minute. Das noch warme Brot haben wir pur und teilweise mit Butte genossen. Einfach super lecker.

Aber auch abgekühlt, schmeckt das Brot hervorragend. Der einzige Nachteil für mich war, dass beim Schneiden die Kruste teilweise abgebrochen ist. Ein wenig der gewurzelten Form geschuldet, denn besonders an den gedrehten Stellen hat sich die Kruste verabschiedet. Aber die Kruste war knusprig und lecker, sodass ich das abbröseln verzeihen kann. Das Innere mag ich persönlich etwas fester, aber das ist klar Geschmackssache.

FAZIT
Wer sich Zeit und Pflege eines Sauerteiges ersparen möchte, hat hier die perfekte Alternative. Brotbacken mit dem Roggen-Vollkorn Sauerteig von Dr. Oetker ist schnell und einfach. Das kann wirklich jeder.