Testberichte | Konsumgöttinnen

Testberichte

Passte für mich gar nicht

Testbericht von Bethmora | 08.09.2021
Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Gelegenheit bekam, KAJA.YOGA zu testen. Vor Jahren habe ich ein paar Mal Yoga in einer Gruppe gemacht, aber noch nie wirklich intensiv.

Die Website gefiel mir erst mal ganz gut, obwohl ich Anfangs Schwierigkeiten hatte, meinen Stundenplan wiederzufinden. Auch, dass man einiges an kostenlosen Lektionen hat, die man wiederholen kann. Für mich als eigentlicher Yoga-Anfänger funktionierte das Konzept aber leider nicht ganz.

Die Life-Stunden passten einfach nicht in meinen Tagesplan, denn anders als scheinbar der Rest der Welt, musste ich weiterarbeiten während der Pandemie und konnte nicht im Homeoffice bleiben.

Die Videos, die ich gesehen habe, waren zum Teil so leise (und das, obwohl ich alles bis zum Anschlag aufgedreht hatte), dass Kaja kaum zu hören war. Schade.

Prinzipiell finde ich das Konzept super. Für reine Anfänger aber nicht so einfach, da man doch gerade am Anfang sehr darauf angewiesen ist, korrigiert zu werden und eine gesunde Haltung einzunehmen. Das funktioniert online natürlich nicht so gut.

Aber für alle, die genug Zeit zuhause für die Lifestunden und die Muße für Yoga haben, wird hier ein abwechslungsreiches Programm geboten, das man nach Lust und Laune auch wiederholen kann.