Testberichte | Konsumgöttinnen

Testberichte

Fresubin Trinknahrung

Testbericht von Karolin Aulich | 02.12.2018
Schon beim Öffnen des Pakets war ich überrascht über die Vielfalt. Es gibt verschiedene Drinks (YoDrink, 2kcal, Energy) und Geschmacksrichtungen (Erdbeer, Himbeer, Schoko, neutral, Cappuccino, Waldfrucht, Lemon, Vanille, Aprikose-Pfirsich).
Getestet habe ich zusammen mit meinem Mann und meiner Oma. Sie ist 78, noch sehr mobil, aber durch ihre Krebserkrankung immer wieder in Behandlung. Mein Mann und ich fanden den Geschmack gut getroffen, allerdings war es uns zu süß und der Nachgeschmack war irgendwie komisch. Meiner Oma hingegen hat es wunderbar geschmeckt. Das Süße fand sie gerade richtig.
Das Trinken mit dem Trinkröhrchen funktioniert super, wenn man es sich einfach in den Mund laufen lässt. Ich könnte mir vorstellen, dass es als geschwächte bzw. kranke Person schwierig ist, die Trinknahrung zu öffnen. Beim Hochziehen des Röhrchens bohrt sich ein Loch in die Folie.
Fresubin Trinknahrung ist lange haltbar, sollte aber nach dem Öffnen innerhalb der nächsten 24h verbraucht werden. Ein Deckel als Auslaufschutz könnte sinnvoll sein.
Ich denke, dass Fresubin Trinknahrung ein wunderbares Medizinprodukt ist, welches kranken und schwachen Menschen wieder Energie verschafft ohne, dass es nach Medizin schmeckt.
Mein Oma möchte sich nun für lange Arzttage immer ein Fläschen mitnehmen, weil im Wartezimmer das Essen meist zu kurz kommt.