Testberichte | Konsumgöttinnen

Testberichte

Flowerbox im zweiten Test

Testbericht von ClaireRedfield | 23.01.2018
Auch ich wurde Nachnominiert. Ich war bereits beim letzten Test von Flowerbox dabei und werde daher zunächst einen Vergleich zu meiner letzten Bestellung ziehen. Die Website ist etwas übersichtlicher geworden und der Bestellvorgang wurde vereinfacht. Leider ist noch immer kein Vorschaubild zu den einzelnen Pflanzen zu sehen, die man auswählen kann. Lediglich ein "Standardbild" wird gezeigt, auf dem eine der möglichen Pflanzen abgebildet ist. Will man sehen, wie die ausgewählte Pflanze aussieht, muss man sich mühsam durch den ganzen Shop klicken, in der Hoffnung die Pflanze irgendwo zu sehen. Ich weiß- man könnte die Pflanze auch bei Google suchen, aber dann weiß man ja immer noch nicht, wie sie denn tatsächlich aussieht. Ich habe bei beiden Bestellungen den Standardversand gewählt. Diesmal war meine Bestellung etwas schneller da. (Nach 3 Tagen). Die Pflanzen kamen beide Male unbeschadet bei mir an. Der Karton wirkt zunächst viel zu groß für die Pflänzchen, aber dadurch sind die Pflanzen auch besser vor Beschädigungen geschützt. Da meine Pflanze, die ich beim ersten Test bestellt hatte, inzwischen leider eingegangen war (selbstverschuldet :-) ), habe ich mir dieses Mal eine einzelne Pflanze zum nachbepflanzen bestellt. Dazu habe ich noch wie empfohlen ein Päckchen Flowerbox-Moos bestellt. Die Nachbepflanzung hat gut funktioniert, jedoch hätte ich mit eine kleine Anleitung dazu gewünscht. Da ich noch nie zuvor eine Pflanze in Moos eingepflanzt habe, hätte ich gerne gewusst, ob das Moos vorher eingeweicht, zerkleinert oder sonst wie bearbeitet werden muss. Ich habe das Moos letztendlich einfach trocken gelassen, etwas zerkleinert und dann wie bei normaler Erde eingepflanzt und am Ende bisschen gegossen. Bis jetzt sieht meine Pflanze noch gut aus. Preislich war das Nachbepflanzen ganz ok. Das Moos für den kleinen runden Topf hat 1,99€ gekostet und die Pflanze 6,99€. Hätte ich in einem Gartenmarkt allerdings sicherlich günstiger bekommen. Gut fand ich, dass die Einzelpflanzen nach Gießhäufigkeit sortiert sind. Man kann gleich wählen, ob man Pflanzen möchte, die alle 1-2 Wochen gegossen werden sollen, alle 3-4 Wochen oder alle 6-8 Wochen. Es werden sehr schöne Pflanzenarragements angeboten, jedoch sind die Pflanzen schon sehr hochpreisig. (Z.B. 54 € für drei Mini-Töpfe mit 12 cm Durchmesser). Mir persönlich ist das zu teuer. Insgesamt bin ich aber mit dem Shop zufrieden, da meine Bestellungen beide Male tadellos abgelaufen sind.
Antwort von Flowerbox-Team | 29.01.2018

Hallo liebe ClaireRedfield,

vielen Dank für deinen super Vergleich! Es freut uns, dass wir unseren Bestellvorgang insgesamt im Vergleich zum letzten Mal verbessern konnten und du insgesamt zufrieden warst. An der Konfiguration der Bilder arbeiten wir bereits, um eine gute Lösung zu finden:)

Viele Grüße

Steffi vom Flowerbox-Team