Testberichte | Konsumgöttinnen

Testberichte

Endlich bestellt...

Testbericht von Gast | 30.12.2017
Ich habe heute endlich meinen Gutschein eingelöst und mir bei Delieta eine Tasche bestellt. Die Idee nur eine Handtasche zu brauchen und diese mit unterschiedlichen Designs immer wieder neu, anders und individuell an mein Outfit und meine Laune anpassen zu können, finde ich spitze. Sie sollte aber auf der Startseite noch deutlicher erklärt werden. Vielleicht kann dazu das Produktvideo auf dieser eingebettet werden, um das Wechseldesign-Prinzip zu erläutern.
Nach einem ersten Blick auf die Webseite vor der Bewerbung auf den Gutschein, hatte ich mich bereits für die Delieta Soft entschieden, da ich im Alltag ausschließlich Umhängetaschen nutze. Die Grundtasche (89,90€) und das Wechseldesign Lima (34,90€) landeten also in meinem Warenkorb. Jedoch fiel bei der Auswahl der Grundtasche auf, dass als mögliches Zubehör nur vier Artikel angezeigt wurden, auf der Auswahlseite der Designs aber viel mehr als vier verfügbar waren. Dies kann vor allem für Erstbesucher sehr verwirrend sein, wenn sie sich noch nicht genau auf der Webseite umgesehen und über das gesamte Angebot informiert haben. Den Warenkorb am rechten Rand empfinde ich als sehr gelungen und platzsparend, um einen Überblick über die darin liegenden Artikel und den Gesamtpreis zu behalten, ohne immer wieder zwischen mehreren Unterseiten der Webseite wechseln zu müssen.
Die Preise sind für Kunstledertaschen relativ hoch, vor allem für mich als Studentin ohne großes Einkommen. Jedoch ist die Auswahl an Wechseldesigns wirklich groß und sehr unterschiedlich, sodass für jeden Geschmack etwas zu finden müsste. Außerdem lassen sich natürlich Anlässe und Gründe finden, eine solche Tasche z.B. als individuelles Geschenk zu kaufen: Ich schenke mir die Tasche beispielsweise selbst zum meinem Geburtstag im Januar, da ich schon länger auf der Suche nach einer neuen Umhängetasche war, und habe dann gezielt dafür gespart.
Der Bestellvorgang ist sehr einfach gehalten. Sehr positiv ist, dass der Kunde die Möglichkeit hat, ein Kundenkonto anzulegen, es jedoch nicht muss. Außerdem kann aus einer ganzen Reihe von Zahlungsmöglichkeiten ausgewählt werden und auch Lieferungen an Postfächer und Paketstationen sind möglich, was ich als weitere Pluspunkte sehe.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, bis das Paket mit meiner Handtasche bei mir eintrudelt.