Testberichte | Konsumgöttinnen

Testberichte

Testbericht von Never Perfect | 03.07.2015
Was ich sehr gut finde ist, dass wir einen Stecker nutzen können, der zum Kabel des Steam&Go gehört. Eine feine Sache. Allerdings benutze ich den auch noch zu selten und ziehe direkt immer den Stecker direkt raus, gerade über Nacht bin ich mir da sicherer.

Die Länge des Kabels ist 2m lang. Ich stellt mir das Kabel ziemlich lang vor, wurde dann doch eines besseren belehrt. Mit Verlängerungskabel ist es wesentlich einfacher. Wir haben im ersten Stock das Wäschezimmer. Und ganz hinten in der Ecke ist ein Haken an der Wand befestigt. Dort kann ich die Kleidungsstücke mit Bügel ranhängen und somit optimal mit dem Steam&Go arbeiten. Allerdings passt es gerade so. Denn zu Beginn des Raums ist die Steckdose und mit Verlängerungskabel passt es auch nur gerade so.

Ich muss anmerken, dass der Steam&Go wirklich schwer ist, durch den egonomischen Griff liegt er aber perfekt in der Hand und das Arbeiten vertikal und horizontal ist sehr gut möglich.

Nächste Woche möchte ich unbedingt noch unsere Couch dampfen, Gardinen bearbeiten und vor allem Bettwäsche und freue mich schon, was dabei herauskommt. Bei dem Wetter bin ich froh, wenn es nächste Woche ein bissel abklingt, um fröhlich munter weiterzumachen.

Liebe Grüße Wanastina