Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Beauty & more: Trends, Style, Coaching > Schönes Lächeln

Schönes Lächeln

Beitrag von
Jarcloure
| 30.07.2020 10:29

Hallo liebe Konsumgöttinnen :)

Ist mir etwas unangenehm jetzt hier darüber zu sprechen, aber die Krankenkasse hilft mir da leider nicht weiter. Ich habe auf der Linken Seite am Oberkiefer eine Zahnlücke, die über die letzten Monate immer größer geworden ist und mittlerweile optisch ziemlich stark auffällt. Und was soll ich sagen - sie stört mich beim Essen auch extrem. Der Zahnarzt hat dann gemeint das eine Schiene da nichts bringen würde und das die auch nichts machen aus rein optischen Gründen. Ich meinte aber mal gehört zu haben, dass es da sowohl Schienen gibt die da helfen können die Zähne wieder an die ursprüngliche Position zu verlagern. Wisst ihr da was drüber?

Beitrag von
Krmaraccred
| 30.07.2020 16:07

Hei du, ja das ist leider ein wirkliches Problem. Ich habe auch schon des öfteren gehört, dass bestimmte Schiefstellungen erreicht werden müssen, damit die Krankenkasse die Behandlungskosten übernimmt. Ich persönlich habe das Glück, dass ich noch nie schiefe Zähne hatte und deswegen auch keine Spange benötigt habe. Ich sehe zur Zeit auf instagram immer wieder Werbung, für eben solche Schienen. Ich erinnere mich jetzt nicht an die Marke und kann dir auch nicht sagen, ob das alles nur PR ist oder wirklich etwas bewirken kann, aber vielleicht hat hier ja jemand anderes damit schon Erfahrungen gemacht. 

Beitrag von
Jagsored
| 31.07.2020 09:12

Das Problem kenne ich. Bei meiner Tochter damals war es auch so. Ihre richtigen Zähne sind nicht schön gewachsen und sie hat das auch wirklich extrem gestört. Für die Krankenkasse war jedoch diese Fehlstellung nicht schlimm genug. Daher wurde beschlossen, dass sie keine Zahnspange bräuchte. Kein Kommentar. Naja, wir haben uns dann eben auch auf die Suche gemacht und haben unter https://ilovemysmile.de/ eine tolle Alternative gefunden von der wir der Meinung waren, dass sie auch helfen kann. Meine Tochter trägt die Schiene immer noch aber wir sehen schon erste Erfolge. Das ganze ist auf jeden Fall unauffälliger und günstiger, als eine feste Zahnspange. Vielleicht hilft dir ja sowas auch bei deiner Zahnlücke. 

Beitrag von
Krmaraccred
| 31.07.2020 10:44

Na prima. Ich finde das wirklich nicht fair. Ich persönlich bin auch ein Mensch, der sehr auf die Zähne achtet. Ich finde einfach das einem sofort in das Auge sticht, wenn jemand ungepflegte Zähne hat und schiefe Zähne sind eben so ein Punkt, wofür man nichts kann aber man sich eben doch für schämt. Ich finde es deswegen gut, wenn es solche Alternativen gibt. Habe mir eben auch mal die Seite angesehen und das sieht ja wirklich total unauffällig aus. Zumindest unauffälliger als so eine feste Zahnspange. Vielleicht ist das ja sowas, wie du auch gesucht hast bzw meintest.

Beitrag von
Jarcloure
| 02.08.2020 10:49

Guten Morgen Mädels. 

Danke für eure schnelle Rückmeldung. Dann hat mich meine Erinnerung wohl nicht gerügt, ich wusste, da gibt es was. Ich bin auf Instagram nicht so aktive, eigentlich bin ich generell nicht so der Social Media Typ, und habe das vermutlich deswegen nicht mit bekommen. Ich wünschte ja auch, ich hätte schöne Zähne, aber bei jedem Menschen ist das eben anders. Jeder hat seine Problemzonen. 

Das Angebot von ilovemysmile macht einen sehr guten Eindruck und ich denke, ich werde der Sache mal eine Chance geben. Ich erwarte jetzt keine Wunder, aber ich denke schon, dass es meine Fehlstellung verbessern kann.