Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Frauen und Autos – eine besondere Leidenschaft > "neues" Auto gesucht

"neues" Auto gesucht

Beitrag von
Jagairtron
| 11.07.2019 10:07

Schönen guten Morgen ihr Lieben,

 

um es schon mal vorne weg zu nehmen. Es geht in diesem Beitrag um die Suche nach einem neuen Auto. Mein Patenkind hat nämlich nächsten Monat Geburtstag. Sie wird 19 Jahre Jung. Weil sie mit 18 noch kein Auto gebraucht hat, wollte sie auch keins. Nun aber braucht sie aber für ihre Ausbildung eins. Ihre Mutter und ich suchen daher ein Auto, welches nicht so teuer ist. Für einen Anfänger passen und dennoch nicht so schäbig. Es müsste dann aber auch Finanzierbar sein. Aus diesem Grund scheidet Mobile und Autoscout leider aus. 

Kennt ihr andere Seiten?

Beitrag von
Cacloark
| 11.07.2019 12:43

Verstehe zwar nicht die Begründung, warum Mobile und Autoscout24 ausscheidet. Ich meine, da gibt es auch günstige Fahrzeuge. Wo wir bei günstig sind. Wo liegt die Schmerzgrenze? Weil ein Ferrari Enzo für 500.000 € im perfekten Zustand ist mehr als billig. Die Preise liegen da meist bei 2 Mio. Euro. Aber ich bezweifle, dass ihr bei so einem günstigen Deal zuschlagen könnt. Auch wenn es mehr als billig wäre. Also, sind es 5000 €? oder 10000€? Weil ohne Preisangabe kann dir da ehrlich gesagt keiner wirklich helfen. Aber ein Tipp. Es lohnt sich auch öfters ein Auto von etwas weiter weg zu kaufen. Es gibt teils starke regionale Unterschiede bei den Preisen.

Beitrag von
Jagsored
| 12.07.2019 10:08

Also ich bin da ja auch immer etwas vorsichtig mit Gebrauchtwagenportalen, da ich immer ungern von Privatleuten kaufe. Ich fühle mich dabei einfach nicht so wohl, da ich bei späteren Problemen auch kein Ansprechpartner habe. Aber ich habe eine ganz gute Alternative für mich gefunden. Ich habe meinen letzten Wagen auf www.instamotion.com gekauft, die haben alle Marken. Egal ob BMW, Audi, Mercedes, Opel oder Renault, da wird man fündig. Die Angebote und Preise sind auch wirklich gut und ich habe einen Ansprechpartner und keine Privatperson von der ich kaufe. Du kannst dich ja mal umschauen, ob da ein Auto für dein Patenkind dabei ist. 

Beitrag von
Jagairtron
| 13.07.2019 14:38

Hallo, und einen schönen guten Samstag Mittag wünsche ich euch allen,

Mensch ging das mal wieder schnell, herzlichen Dank für die Unterstützung und die schnellen Antworten, Danke echt vielmals für die ganzen Beiträge. Bin euch echt dankbar auch für die ganzen Ideen, dass ich nun so gute Laune habe liegt nicht nur am Wetter und auch nicht nur daran dass heute Samstag ist und endlich Wochenende ist, sondern auch im ganz großen Maße an euch und eure Hilfsbereitschaft. Nun können wir das Wochenende nutzen um ein passendes und geeignetes Auto zu finden. Ich danke euch und wünsche euch ein hammer mäßiges Wochenende und heute natürlich auch noch den Tag.

Beitrag von
Cacloark
| 15.07.2019 08:24

Risiken beim Autokauf hat man in den meisten Fällen, aber ich kann es schon nachvollziehen, wenn man eher einen Ansprechpartner haben möchte, an den man sich dann später noch wenden kann. Wenn man von einer Privatperson ein Auto kauft, hat man das eben leider nicht, Da ist das Meiste direkt mit Übergabe der Ware und Bezahlung des Kaufpreises erledigt. Außerdem kommt da wahrscheinlich noch stärker dazu, dass einige Baustellen einfach verschwiegen werden und der Preis nach oben gedrückt wird. Da ist man normal schon etwas besser dabei, wenn man das Auto von einem seriösen Händler kauft. Teilweise haben die Autohäuser auch noch günstige Gebrauchtwagen rumstehen, aber ihr seid ja jetzt erstmal versorgt.

Beitrag von
Wonder Woman
| 29.07.2019 08:51

Du hast ja schon ein paar Tipps bekommen, aber ich möchte noch was hinzufügen: für Fahranfänger eignet sich meist eher ein gebrauchtes Auto, weils dort oft mal zu Unfällen kommt. Da fehlt einfach noch die Erfahrung. Deshalb würde ich an deiner Stelle mal hier schauen. Die habem gute Wagen im Angebot zu fairen Preisen.  Ich würde euch ein kleines Auto empfehlen, bei dem man einen guten Überblick hat. Also zum Beispiel VW Polo, Skoda Fabia oder vielleicht noch eine Nummer kleiner den Seat Mii.

 

Beitrag von
Rosali265
| 14.08.2019 11:42

Wenn du ein Auto finanzieren willst, kannst du ja auch einen Privatkredit nehmen. Damit sind mobile und autoscout doch keine Hürde mehr.

Wobei ich euch auch empfehlen würde bei einem Händler zu kaufen, wo die Autos nicht mit Bauzäunen umrandet sind und nicht "Barankauf aller Modelle" steht ;)

Beitrag von
Bergamotte
| 19.08.2019 11:17

Wobei du auch einfach mal die Autohändler in der Umgebung abfahren kannst. Jedes Autohaus verkauft eigentlich auch Gebrauchtwagen. Aber ich empfehle dir beim Kauf von Gebrauchtwagen sehr, jemanden mitzunehmen, der sich auskennt. Im Autohaus wird vieles schöngeredet und vieles verschwiegen. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Da wird bei einem Unfallwagen behauptet, der hätte nur mal irgendwo leicht dagegen gefahren und wenn sich das jemand anschaut, der Ahnung hat und sieht, dass der Wagen mehr als nur einen kleinen Unfall hatte, dann ist das schon grenzwertig.

Beitrag von
cyndi8965
| 31.01.2020 17:52

Wenn ihr das Auto gefunden habt, dann macht das auf jeden Fall ein wenig schick. Auf Onlinefussmatten.de habe ich für mein damaliges Auto Fußmatten gekauft. Das macht schon einiges aus. Dann noch Sitzbezüge und das Auto sieht wieder ansprechend aus.

Beitrag von
GeberitKk
| 12.05.2020 15:46

Wie wäre es mal mit einem VW Polo?

Beitrag von
Hajkim2
| 14.10.2020 15:11

Hier kommt es natürlich drauf an, was man ausgeben will für den Wagen. Im großen und ganzen ist der Kauf des Autos kein großes Problem. Es gibt genug online Portale wo man sich umschauen kann und auch Autohäuser. Auch ich habe nach einem neuen Wagen gesucht. Verschiedene Modelle habe ich mir angesehen und im Autohaus Gehrden habe ich dann auch echt tolle Autos gefunden. Da muss ich noch mal genauer schauen, damit ich mich gut entscheiden kann.Hattet ihr euch denn für einen Wagen entschieden ?

Seiten