Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Kopf unterm Arm, Beine in der Hand – der ganz normale Wahnsinn des weiblichen Alltags > IPhone X Reparatur oder Neukauf?

IPhone X Reparatur oder Neukauf?

Beitrag von
lisagut
| 26.09.2018 09:53

Ach Leute…

 

Meine iPhone X ist mir gestern aus der Tasche gefallen und leider kaputt gegangen. Mein Bildschirm hat jetzt das bekannte Spinnennetzmuster. :)

Jedoch funktioniert das Smartphone noch, manchmal reagiert es nur langsamer auf meine Touch-Befehle. Das nervt nur beim Tippen, weil die Tastatur nicht mit meiner Tipp-Geschwindigkeit hinterher kommt. 

 

Wie viel würde eine Reparatur kosten?

Habe weder eine Handyversicherung noch Apple Care. Ich nehme ja stark an, dass die Garantie hier nicht gilt… 

 

Oh mann…

 
Beitrag von
konsumerista
| 26.09.2018 10:27

Du kannst dir ein völlig überteuerste iPhone X leisten, aber für eine Zusatzversicherung warst du zu geizig? 

Da ging es jemandem wohl nur um die Statusfunktion des iPhones… *shame* Verschlossen

Eigentlich sollte die Reparatur von der Haushaltsversicherung abgedeckt sein. Frag am besten einfach mal dort nach. Selbstbehalt wirst du aber immer zahlen müssen. 

 

Gruß

 
Beitrag von
MrsVroni
| 26.09.2018 10:41

Hallo!

 

Schließe mich meiner Vorrednerin an!

Versteh auch nicht, was gegen eine Versicherung gesprochen hat. Aber gut, sei es drum. Jetzt ist das Handy halt hin. Ist mir leider auch schon passiert. Seit dem bin ich nun auch schon klüger… 

 

Möchte hier auch gleich anmerken, dass meine Haushaltsversicherung die Reparatur nicht übernommen hat. Grund: Die Haftpflicht übernimmt nur Handyschäden durch Dritte. Eigenes Verschulden wird nur übernommen, wenn grobe Fahrlässigkeit ausgeschlossen werden kann. 

Leider hatte ich keine Versicherungserweiterung, die alle Schäden übernimmt. 

 

Habe mich aber für eine Reparatur entschieden. Mit ca. 230€ war ein Displaywechsel dann doch deutlich günstiger als der Neukauf. 

 
Beitrag von
lisagut
| 26.09.2018 11:11

Ja, im Nachhinein bin ich jetzt natürlich auch schlauer. Unschuldig

 

Habe keine Versicherung abgeschlossen, da mir noch nie irgendein Elektrogerät kaputt gegangen ist und ich die letzten Jahre leider immer „umsonst“ die Versicherung gezahlt habe.

Außerdem gab/gibt es ja etliche Berichte darüber, welch Abzocke diese Versicherungen sind, da der Selbstbehalt oft nicht gerechtfertigt ist und man mit Selbstbehalt plus Monatsgebühren schließlich mehr zahlt als bei einer einmaligen Reparatur.

Es ist jetzt leider Pech, dass mir das natürlich passiert, nach dem ich eine Zusatzversicherung abgelehnt habe..

 

 

@MrsVroni

Darf ich fragen, wo du dein Handy reparieren hast lassen? Und um welches Handy handelte es sich dabei?

Beitrag von
MrsVroni
| 26.09.2018 11:25

Dein Argument mit der Versicherung stimmt leider. Daran habe ich vorhin gar nicht gedacht, aber auch ich habe schon etliche Reportagen über dieses Thema gesehen. Ich glaube, bei hochwertigen Computern oder Fernsehern würde es sich allerdings schon lohnen, die Versicherung ab zu schließen…

 

Lange Rede, kurzer Sinn – Habe mein Handy (ein Samsung Galaxy S6 Edge) einfach bei comsmile eingeschickt: https://www.comsmile.de/

 

Als das Handy neu war, war die Reparatur natürlich noch etwas teurer. Habe gesehen, dass sie den Preis nun gesenkt haben. Ist ja logisch. :)

Da ich direkt neben meiner Wohnung eine Postfiliale habe, war diese Option deutlich einfacher für mich, da ich den ganzen Tag arbeite. Außerdem traue ich diesen kleinen Handybuden sowieso nicht, kann mir nicht vorstellen, dass die mit Originalersatzteilen arbeiten. 

Nach ungefähr einer Woche habe ich mein Handy dann auch wieder vollfunktionsfähig zurückerhalten. :)

Man merkt auch gar nicht, dass da rumgewerkelt wurde. ^^

 

 

Beitrag von
Franka92
| 12.04.2022 09:20

Moin, ich habe gerade ein Problem mit meinem Macbook. Kennt jemand von euch eine seriöse Macbook Reparatur, die mich dabei unterstützen kann und mir mein Macbook wieder repariert? Das würde mich interessieren :)

Beitrag von
Wonder Woman
| 13.04.2022 09:13

Was für ein konkretes Problem hast du denn?

Beitrag von
Franka92
| 08.08.2022 11:26

Wie ich schon geschrieben habe, solltest du deinen Macbook zur Reparatur bringen.

Auch wenn dein iPhone kaputt ist, kannst du es reparieren lassen.

Schau dich dazu mal hier um: https://www.pclaptoprepair.de/