Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Der neue Weg zur Traumfigur > Freund nimmt "Präparate"

Freund nimmt "Präparate"

Beitrag von
Liaata
| 10.01.2019 13:08

Hallo ihr Lieben,

 

mein Freund hat sich fest vorgenommen, dass 2019 anders wird als die Jahre davor.

Wir hatten ein klärendes Gespräch und ich habe ihm gesagt, dass ich ihn nicht mehr so anziehend finde wie früher.

Zum einen ist das auf die Gewohnheit zurückzuführen, zum anderen darauf, dass er zugelegt hat.

Auch im Bett läuft es nicht mehr so gut.

Nun hat er mir einen Plan vorgelegt um die Situation zu verbessern. Darum bin ich sehr froh, doch mache ich mir etwas Sorge um seine Gesundheit.

Er will sich von der typischen Couchpotatoe total verwandeln.

Neben 6x Sport in der Woche und einer Low Carb Ernährung, will er einiges an Nahrungsergänzungsmitteln nehmen.

Gefunden habe ich:

-Proteine

-BCAA Kapseln

-Vitamin Kapseln

-Tongkat ALi (habe ich noch nie vorher gehört. Es ist von diesem Shop:

https://www.tongkatali-shop.de/pages/alles-uber-tongkat-ali

-Magnesium

-Zink

 

Ich liebe ihn und ich finde es toll, dass er sich Mühe gibt. Doch schießt er nicht etwas über das Ziel hinaus?Von 0 auf 100 ist ja selten gesund.

Hat hier eine von euch Erfahrungen mit dem Zeug und kann mir sagen, ob ich mir Sorgen machen muss?Liebe Grüße aus Köln

Beitrag von
malalalo
| 01.02.2019 09:37

Der soll das alles langsam angehen. Und man soll auch immer spaß am Diät haben.

Beitrag von
scholli
| 26.01.2020 12:36

Am besten auch mal mit dem Arzt sprechen bevor man irgendwelche Substanzen einnimmt, der kann sicher etwas Licht ins dunkle bringen. Tongkat Ali kenne ich bereits und kann das nur weiterempfehlen. Ich habe meins damals von diesem Shop gekauft: https://www.tongkatali.de

Alles Gute und immer schön am Ball bleiben.

 
Beitrag von
Bergamotte
| 28.01.2020 13:52

Ich würde auch mal vorher mit dem Hausarzt reden. Nahrungsergänzungsmittel braucht er nur, wenn er zu wenig davon hat. Und diese sollten in der Regel mit echter Nahrung ausgeglichen werden. 6 x die Woche Sport halte ich für übertrieben. Das geht nur, wenn er jeden Tag eine andere Muskelgruppe trainiert. Und ganz wichtig ist, dass er trotzdem genug isst.

Beitrag von
Rosali265
| 10.02.2020 09:56

Hallo,

gerade dann, wenn der Körper besonders beansprucht wird, ist eine Nahrungsergänzung sinnvoll. Zwar herrscht die Meinung vor, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung ausreicht, aber wer kann das schon in sein tägliches Berufsleben zu 100% integrieren? Ich liebe Sport und mach sehr viel davon! Für mich ein super Ausgleich zum beruflichen Stress. Ich habe Nahrungsergänzung für Sport und Fitness nach Müller-Wohlfahrt für mich entdeckt! Vom Mannschaftsarzt der National 11 empfohlen, dann kann es doch nur gut sein? Und ich bin begeistert! Ich habe weniger Gelenk- und Muskelschmerzen, fühle mich nach Ausdauersport nicht erschöpft und kenne keine Krämpfe mehr! Vielleicht sollte dein Freund die mal probieren? Liebe Grüße 

Beitrag von
Wonder Woman
| 18.03.2020 12:50

Wenn man sich entscheidet eine Diät zu machen und sportlich aktiv zu werden, ist es wichtig, dass man langsam startet und nichts überstürtzt. Sonst schadet man dem Körper mehr als es hilft.

Beitrag von
Cacloark
| 21.04.2020 12:32

Ja absolut. Es hilft auch nicht einfach Präperate zu sich zu nehmen um "schlank" zu werden. Dazu gehört Sport, die Ernährung und Disziplin. 

Beitrag von
Gerda283
| 19.05.2020 14:00

Ich bin absolut deiner Meinung, Cacloark! Hätte jemand eine Pille gegen alle Gewichtsprobleme erfunden, ich wäre die erste. Ich halte nicht so viel von Präperaten. Gesunde Ernährung ist das A und O. Ich unterstüzte meine Gewichtskontrolle mit Stoffwechseltee. Zusätzlich mindesten 2 pro Woche Sport und 1x davon Ausdauer. Zusätzlich so viel wie möglich bewegen. Was zusätzlich hilft - einfach eine Mahlzeit weg lassen, dann klappt das auch mit dem Abnehmen. Dabei tust du deinem Körper garantiert was Gutes ohne Gefahr zu laufen, etwas zu dir zu nehmen, was schädlich sein könnte. Ich wünsche euch viel Erfolg und Gesundheit!

 

Beitrag von
Krmaraccred
| 17.06.2020 09:33

Ich kenne viele Sportler die solche Präperate zu sich nehmen. Ist alles nichts schlimmes aber er sollte es trotzdem besser etwas langsam angehen lassen.