Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Beauty & more: Trends, Style, Coaching > Eigene Mode

Eigene Mode

Beitrag von
Mrokcraes
| 29.06.2020 12:30

Ich habe eine gute Freundin, die jetzt den Schritt gewagt hat und ihre eigene Boutique eröffnet hat. Sie ist gelernte Schneiderin und macht nicht nur das Design der Kleidungsstücke selbst, sonder näht die ganzen Sachen auch selbst. Ich finde das mal eine super Sache als Alternative zu der Massenware. Auch wenn das natürlich seinen Preis hat. Ich habe sie am Samstag in ihrem Laden besucht und mir ein neues Jäckchen gekauft. Da haben wir natürlich auch gleich noch ein bisschen gequatscht und sie hat mir erzählt, dass sie sich gerne noch mehr von der Konkurrenz abheben möchte. Ich bin so unkreativ, dass ich da keine Idee hab. Aber ihr vielleicht.  

Beitrag von
Jagairtron
| 01.07.2020 19:46

Hat sie es denn gut durch die Ladenschließungen geschafft? Meine Lieblingsboutique ist leider Insolvenz gegangen. Das macht mich sehr traurig, diese Krise fordert wirklich einige Opfer. Letzte Woche wollte ich der Boutique einen Besuch abstatten und da stand ich dann vor verschlossenen Türen. Der Zettel an der Tür wies dann auf die dauerhafte Schließung hin. Aber mich freut es natürlich für deine Freundin, dass sie es gut überstanden hat. 

Ich denke sie hebt sich am besten von der Konkurrenz ab, wenn sie ausgefallene Designs und Farbkombinationen anbietet. Vielleicht hat sie auch noch einen Vorteil, wenn sie beispielsweise damit Werbung macht, dass sie nachhaltige oder vegane Kleidung herstellt. 

Beitrag von
Krmaraccred
| 03.07.2020 10:10

Ich würde nicht unbedingt auf das Design gehen um sich von der Masse ab zu heben. Da sie ja die Kleidungsstücke selber näht hebt sie sich ja schon ab das alles ein Unikat ist und ich denke auch, dass das dann keine 0815 Shirts sein werden die man auch so im H&M finden kann. Ich persönlich finde es ja sehr schön, wenn man ein individuelles Label in den Kleidungsstücken eingenäht hat. In diesem Dutch Label Shop Deutschland findest du sowas zum Beispiel. Finde das einfach ein mega schönes Detail und Kunden, die in der Boutique deiner Freundin einkaufen, werden das vermutlich ebenfalls sehr zu schätzen wissen. 

Beitrag von
Jagairtron
| 03.07.2020 11:16

Das ist natürlich auch seine super tolle Idee! So bleibt sich der Künstler bzw die Designerin auf jeden Fall treu und kann ihren individuellen Stile bei behalten. Ist wirklich eine gute Idee und ich glaube vor allem auch, dass wir Frauen auf solche kleinen Details besonders achten und es auch besonders wertschätzen. Klar, es ist nichts womit man werben kann aber die eine Freundin erzählt der anderen von der super tollen neuen Boutique die schöne Einzelstücke hat und noch schöne, süße Labels. Das hört sich für mich wirklich gut an. Kannst es ihr ja auf jeden Fall mal vorschlagen. 

Beitrag von
Mrokcraes
| 06.07.2020 09:44

Guten Morgen zusammen und einen schönen Start in die Woche wünsche ich euch! Das ist wirklich eine super coole Idee! Das ist wirklich was sehr individuelles und ihr habt recht. Wer in solch einer kleinen Boutique auf der Suche nach Einzelstücken ist, der freut sich über solche kleinen, aber feinen Details mit Sicherheit extrem! Ihren Stile der Kleidung will sie eigentlich nicht verändern. Sprich die Farben, den Schnitt oder die Motive. Deswegen ist sowas wirklich eine kleine Besonderheit. Werde ihr den Link direkt mal weiter schicken und sie fragen, was sie dazu meint. Danke für den Tipp!