KILNER Butterfass – eine coole Art seine Butter selbst herzustellen | Konsumgöttinnen

KILNER Butterfass – eine coole Art seine Butter selbst herzustellen

Selbst Brot backen ist Trend, selbst Butter machen, könnte jetzt zu einem neuen Trend werden. Denn mit dem KILNER Butterfass ist das ganz einfach. Und es macht Spaß, denn Butter muss nicht immer gleich Butter sein. – Eine frische Kräuterbutter schmeckt nicht nur auf einem Steak besonders gut, sondern stellt auch als Butterbrot durchaus eine Delikatesse dar.

Ganz nach Deinem Geschmack füllst Du Sahne in das nostalgische Butterglas und fügst entweder nichts dazu oder eine Prise Salz und fängst an zu Drehen. Nach 10 Minuten hast Du dann Deine eigene Butter hergestellt.

Je nach Geschmack und Gelegenheit fügst Du Basilikum, Chili, Knoblauch und/oder leckere Gartenkräuter dazu. Deine Familie und Deine Gäste werden begeistert sein: Ob zu frischen Brötchen, Baguette oder Brot - die Butter verleiht jedem Brot und manch einem Gericht einen ganz besonderen Geschmack.

Dazu kommt, dass diese traditionelle Herstellungsweise ganz ohne Strom und Elektronik auskommt, also auch noch nachhaltig ist. – Natürlich kannst Du mit dem KILNER Butterfass auch vegane Butter herstellen.

Wir verlosen 6 KILNER Butterfässer.

 

Und hier noch ein kleiner Überblick über die tollen Gewinne in den anderen Preis-Kategorien:


Kommentare

Kommentar von sophpoph | 28.03.2020

toll! ich wollte schon lange mal selbst butter schlagen! <3

zudem sieht das fässchen toll aus!

Kommentar von Pipilotti | 27.03.2020

Wie cool ist das denn???? !!!!! Megaaa!

Kommentar von Niffi 06 | 26.03.2020

Selbstgemacht schmeckt immer noch am besten. Tolle Idee mit der Butter zum Selbermachen --