Graef-Neuheit: Die Espressomaschine, die mahlt und brüht | Konsumgöttinnen

Graef-Neuheit: Die Espressomaschine, die mahlt und brüht

Die schicke Graef Siebträgermaschine Milegra ESM 802 mit integriertem Mahlwerk ist ein echter Gewinn für alle Espresso-Fans. In die Milegra ist die Kaffeemühle gleich integriert. Das spart Zeit und Platz und bringt den wunderbaren Duft frisch gemahlenen Kaffees und ein wenig koffeinhaltigen Luxus selbst in die kleinste Küche.

Das schick designte Äußere ist mit einem raffinierten Innenleben, robuster Verarbeitung und durchdachten Details ausgestattet. Das ist man es von Graef gewohnt. Die integrierte Mühle sorgt mit ihrem Kegelmahlwerk für die perfekte Konsistenz des Kaffeemehls. Denn der Mahlgrad lässt sich ganz nach individuellem Geschmack auf 11 verschiedene Stufen zwischen grob und fein einstellen. Der Einkreis-Thermoblock, in dessen Inneren sich eine spiralförmige Edelstahlleitung befindet, erhitzt das Wasser schnell und energiesparend auf die richtige Temperatur. Die Vorbrühfunktion feuchtet das Kaffeemehl vorab leicht an, damit es aufquillt und seine Aromen besser freisetzt. Schließlich fließt der frisch gebrühte Espresso in ein oder zwei Tassen. Single oder Double-Espresso lassen sich ganz einfach per Tastendruck programmieren. Sehr praktisch auch die um 360 Grad schwenkbare Profi-Lanze für Dampf oder Heißwasser.

Zur ausgefeilten Technik kommt das passende Zubehör. Dazu gehören doppelwandige Siebeinsätze für ein oder zwei Tassen sowie ein Siebeinsatz für E.S.E.-Pads, die speziell für Espressomaschinen mit Siebträgern entwickelt wurden. Auch ein Milchkännchen gehört dazu. Mehr über Graef und seine tollen Siebträger-Maschinen findest Du unter: graef.de

Wir verlosen eine Graef Milegra im Wert von 649 Euro - für die italienischen Momente des Tages!


Und hier noch ein kleiner Überblick über die tollen Gewinne in den anderen Preis-Kategorien:

Kommentare

Kommentar von Schnubbel0803 | 31.03.2020

spitze gerade für uns genau die Richtige Maschine....

Kommentar von Collaine | 31.03.2020

Die wäre genau das Richtige für unsere Küche 

Kommentar von RoteZora80 | 30.03.2020

DAS wäre für mich als Gastronom mein Herzstück!--