Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Kopf unterm Arm, Beine in der Hand – der ganz normale Wahnsinn des weiblichen Alltags > Atemschutzmasken - was gibts zu beachten?

Atemschutzmasken - was gibts zu beachten?

Beitrag von
ShoppingMaxi
| 21.05.2020 19:25

Derzeit kursieren ja alle möglichen Varianten von Atemschutzmasken in der Gegend herum - von selbstgenäht bis zur höchsten Schutzklasse FFP3. Gibt es irgendwo mal auch einen Überblick, welche Maske was kann und wofür geeignet ist?

Beitrag von
Grops1987
| 22.05.2020 00:03

FFP1-Masken werden auch als Staubmasken bezeichnet. Die Schutzwirkung von FFP2- und FFP3-Masken ist wesentlich höher. Sie sind in der Lage, auch krebserregende Staubartikel wie Asbest abzuhalten, und im Fall der FFP3-Modelle sogar radioaktive Partikel vor dem Eindringen in das Atemsystem. Beim Maskenprofi kann man das alles detailliert nachlesen.

Beitrag von
Wonder Woman
| 26.05.2020 11:06

Überlass die FFP3 Masken mal dem medizinischen Personal. FFP1-2 Masken schützen nicht dich sondern andere. Am besten wäre es aber dir selbst eine zu nähen, die hält noch mehr Viren auf als eine einfache OP-Maske. und ist auf Dauer günstiger.

Beitrag von
Monii
| 17.11.2021 19:40

Natürlich, die FFP-Klassifizierung ist ein Zeichen dafür, wie gut man geschützt ist, und ich benutze hauptsächlich FFP2-Masken, da ich sie für meinen Job brauche und sie von unserem Arbeitgeber empfohlen werden. 

Und wie einige gesagt haben, werden FFP3-Masken von medizinischen Personen verwendet, und für normale Menschen ist FFP2 ausreichend Schutz... 

Falls Sie daran interessiert sind, Masken zu kaufen, können Sie diese natürlich online finden. Ein Anbieter, den ich gefunden habe und bei dem ich meine Masken bestelle, ist Hautsache Protect. Dort gibt es ein großes Angebot nicht nur an Masken, sondern auch an Desinfektion, Handschuhen, aber auch Tests und alles andere, was man zum Schutz vor Korona braucht.

Sie haben wirklich gute Preise und ich bestelle dort alles, was ich brauche! Kann gerne empfehlen, bei Interesse mal einen Blick auf deren Site zu werfen...

Viele Grüße und ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen :)

 
Beitrag von
Kapija
| 22.02.2022 23:35

Dazu will ich auch gerne meine Erfahrungen nennen. Ich persönlich habe mich auch informiert, habe verschiedene Masken gefunden. Trage am liebsten aber die FFP Masken, die sind meiner Meinung nach am sichersten. 

Informiere mich auch immer wieder zu Neuigkeiten, wenn es um die Masken geht.

Habe im Web dann auch FFP2 Masken gefunden, die sind echt angenehm zu tragen und vor allem ziehen die nicht an meinen Ohren :D 

Dort kannst du dich auch gerne umschauen.

 
Beitrag von
folklor
| 07.05.2022 15:57

Hallo!

Was suchst du nach Masken? Ich meine, du kannst in verschiedenen Shops im Internet schauen, wo du verschiedene Masken auch online kaufen kannst

Im Moment sind die Corona-Masken oder die Atemschutzmasken die wichtigsten.

Ich bestelle meine bei https://maskmedicare.de/blog/unter-der-maske-besser-atmen und bin wirklich sehr zufrieden. Die Preise sind in Ordnung und auch die Qualität der Masken. Dort gibt es auch einen sehr guten Blog mit Infos zu Corona Schutz.

Aber es gibt auch viele andere Shops, die man sich anschauen kann.