Jetzt Produkttester werden! | Konsumgöttinnen.de

Diskussionsforen für Konsumgöttinnen

Wer hat wertvolle Tipps für andere Konsumgöttinnen? Wer hat etwas Neues entdeckt? Wer hat drängende Fragen und braucht Antworten? Unsere Foren drehen sich um typische und untypische Frauen-Themen: Von Beauty bis zu Autos und Finanzen. Einfach registrieren und mitreden! Wer Ideen für weitere Themen/Foren hat oder Moderator eines Forums werden möchte: Einfach kurze Email an uns schicken.

Um am Forum aktiv teilnehmen zu können, log dich bitte oben ein. Du bist noch nicht angemeldet?
Dann registriere dich bitte – einfach und schnell!

Forum: Kopf unterm Arm, Beine in der Hand – der ganz normale Wahnsinn des weiblichen Alltags > Alternative zu Zigaretten drehen

Alternative zu Zigaretten drehen

Beitrag von
lisagut
| 02.04.2020 15:35

Hey, ich wunder mich, ob ihr mir da weiterhelfen könnt.

Ich rauche schon seit 10 Jahren, aber finde langsam wird es einfach zu teuer.

Dass sie da die ganze Zeit mit den Preisen rumspielen müssen, finde ich so eine Frechheit!

Natürlich kommen jetzt wieder die, die sagen „ja dann hör doch einfach auf“.

Aber ich will immer noch selbst entscheiden, was ich tu und lasse!

Habe jetzt angefangen mir meine Zigaretten selbst zu drehen, aber irgendwie gefällt es mir nicht allzu gut. G

ibt es da irgendwelche Alternativen dazu?

Beitrag von
Jules2
| 02.04.2020 15:53

Also ich befürchte du musst dich mit dem Zigaretten „wutzln“ wohl oder übel anfreunden, wenn dir die normalen Packerln zu teuer sind.

Es gäbe als Alternative noch Stopfmaschinen, aber ich finde die taugen nichts. Ich habe mir mal eine gekauft, die hat schon in der ersten Woche ihren Geist aufgegeben.

Der Motor lief zwar noch weiter, aber die Zigaretten wurden einfach nicht befüllt. So eine Geldverschwendung auch! Da dreh ich mir lieber jedes Mal eine, wenn ich rauchen will.

Beitrag von
konsumerista
| 02.04.2020 16:07

Also dieser Erfahrung kann ich nicht zustimmen.

Klingt ganz so, als ob deine Maschine damals verstopft gewesen ist. Sowas passiert leicht, wenn dein Tabak zu feucht ist und du eine Stopfmaschine schlechterer Qualität kaufst.

Ich selbst benütze die Powermatic 2 Plus, die kann gar nicht verstopfen, weil der Motor dafür einfach zu stark ist. Also auch, wenn man zu feuchten Tabak benützt, oder viele Zigaretten auf einmal vorbereiten möchte, gibt die Stopfmaschine nicht ihren Geist auf.

Wenn du willst, kannst du sie dir ja einfach mal ansehen. In dem Shop hier habe ich mir meine damals besorgt: https://www.stopfmaschineshop.com/zorr-powermatic/2-plus

Beitrag von
Jules2
| 02.04.2020 16:18

Wow!

Ich habe mir die gerade angesehen und bin echt positiv überrascht gewesen. Meine Maschine damals hat bei weitem nicht so hochwertig ausgesehen. Und man musste auch weit mehr Knöpfchen und Hebel drücken, bis da endlich mal eine Zigarette voll war. Mit der kann man die ja schon fast wie am Fließband heraushauen.

Also du hast mich überredet, ich werde den Stopfmaschinen vielleicht ja doch noch eine zweite Chance geben. :D

Beitrag von
lisagut
| 02.04.2020 16:37

Danke für all die Antworten, war ganz überrascht als ich so viele Benachrichtigungen am Handy hatte.

Jules2 tut mir echt leid, dass deine Maschine damals so schlecht funktioniert hat. Aber ich denke konsumerista hat uns beide bekehrt.

Ich bin so überzeugt, ich werde gleich meinen Mann rufen, damit er mir die Kreditkarte gibt Hihihihi

Ich hoffe meine Maschine kommt bald, das mit dem Zigaretten drehen geht mir immer mehr auf die Nerven…

Beitrag von
Laeila00
| 17.05.2022 12:04

Ja ich drehen mir wieder meine Zigaretten selbst, es muss auch gar nicht so Aufwand.Schau sein und man kann Geld sparren. Schau hier https://powermaticstopfmaschine.com/mini/

Liebe Grüße