Roberts Teehaus | Produkttest

Für alle Tee-Liebhaber und -Kenner ist Roberts Teehaus – die Adresse

Richtige Tee-Liebhaber und -Kenner zeremonieren Ihren Genuss. Sie legen besonderen auf Top Qualität und genießen zu unterschiedlichen Anlässen gerne besondere Tee-Sorten.  Und natürlich auch einen ganz besonderen Geschmack. Genau das ist das Angebot von Roberts Teehaus. Wir haben letztes Jahr dazu einen Shoptest organisiert und die Konsumgöttinnen waren echt begeistert von Roberts Teeauswahl. Schaut Euch gerne die Berichte dazu an.

In Roberts Teehaus findest Du zwar nicht hunderte Tee-Sorten, dafür aber ganz außergewöhnliche Tees für besondere Genussmomente. Tee-Kenner werden ihr Freude haben und andere vielleicht neugierig, was es an Teesorten gibt und welche Inhaltsstoffe sich in den einzelnen Sorten finden – schaut Euch einfach mal um. Denn wir verlosen 1000 Gutscheine mit denen Ihr mit 30 % Rabatt einen Ersteinkauf online machen könnt.

Um Euch ein wenig neugierig zu machen stellen wir Euch hier ein paar Beispiele der ungewöhnlichen Teesorten vor:

Ti Kuan Yin

Ti Kuan Yin ist eine Varietät des Teestrauchs und der Name bedeutet so viel wie „Göttin der Barmherzigkeit“. Wie der Name schon vermuten lässt, stammt dieser Tee aus dem Südosten Chinas. Er gilt als einer der zehn besten Tees aus China.

Die Teeblätter eines hochwertigen Ti Kuan Yins sind gewunden, fest, schwer, glänzend mit roten Blattadern und weißen kaum sichtbaren Härchen. Die Blätter werden nach der Ernte per Hand gerollt und in Röstpfannen getrocknet. Ti Kuan Yin ist ein halbfermentierter Oolong mit einem intensiven und lang anhaltendem Nachgeschmack. Er hat ein einmaliges blumiges Aroma mit einer Note von Orchidee und eine leuchtend grün-gelbe Tassenfarbe, außerdem entwickelt er einen herrlich duftenden Aufguss.

Seine Inhaltsstoffe: Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Ferrum, Mangan, Zink, Kupfer, Jod, Selen. Und neugierig geworden, wie so ein besonderer Tee schmeckt – wir schon. Eine andere Sorte, die es in Roberts Teehaus gibt:

Gyokuro Asahi

Gyokuro Asahi gilt zusammen mit hochwertigen Sencha- und Matchatees als hochwertigster japanischer Grüntee. Gyokuro heißt auf Deutsch "edler Tautropfen". In Japan wird dieser Tee häufig zu besonderen Anlässen getrunken und auch, um Gästen eine Ehre zu erweisen. Die Besonderheiten von Gyokuro Asahi sind zum einen die ca. 21-tägige Aufzucht im Vollschatten sowie die vom Üblichen abweichende Zubereitung: Es werden ca. 20-40 Gramm Teeblätter je Liter verwendet, die bei 50-60 Grad Celsius 1,5-3,5 Minuten ziehen sollten - bei höheren Temperaturen verliert der Gyokuro seinen sanften und aromatischen Geschmack.

Durch die Aufzucht im Schatten sind sehr wenig Bitterstoffe vorhanden. Deswegen kann und sollte dieser Tee besonders stark getrunken werden, um den charakteristischen Geschmack zu erreichen: süßlich, leicht grasig und stark von Umami geprägt. Gyokuro hat eine ähnliche Wirkung wie andere Grünteesorten: Er verbessert die Konzentration, macht wach und unterstützt die Nierenfunktion.

Gyokuro enthält die Inhaltsstoffe Koffein, verschiedene Aminosäuren, Catechine, Flavonoide, Theanin, Vitamin A und B, Magnesium, Kupfer, Zink und Nickel, Phosphorsäure sowie Karotine.

Java Red Tea

Die Teepflanze dieses Tees stammt ursprünglich aus Taiwan und wurde von den Niederländern in Indonesien kultiviert. Zwar wird in vielen Regionen des Landes Tee angebaut, von herausragender Qualität ist jedoch der Java Tee, der in dem eher kühlen Klima und der reinen Luft auf etwa 600 bis 1000 Meter im Hochland der Insel gedeiht. Die langsam wachsenden, großen Blätter, werden meist von Hand geerntet. Der Tee wird dann sehr behutsam, in mehreren Schritten und über eine lange Zeit fermentiert. Dadurch entstehen wertvolle Enzyme, die den Tee besonders bekömmlich und den Geschmack sehr mild und weich machen. Keinerlei Bitterstoffe trüben den erstklassigen Genuss. Java Tee enthält wie alle Teesorten Koffein. Darüber hinaus enthält er viele Vitamine, Mineralien, Polyphenole und Flavonoide.

Der Java Red Tea ist ein besonderer Tee mit einer sehr großen Aromenvielfalt. Mild und doch überraschend kraftvoll erinnert er an Waldhonig, warme Holznoten und dunklen Zucker - der Geschmack ist lieblich, weich und zugleich etwas erdig. Den Tee sollte man wie folgt zubereiten: 20 Gramm auf 1 Liter Wasser – bei ca. 80°C aufgießen und 2-3 Minuten ziehen lassen. Ein wiederholter Aufguss des Tees ist möglich.

Das sind nur drei Sorten, besonderer Tees. Aber es gibt noch weitere zu entdecken – schaut Euch um im Online-Shop von Roberts Teehaus. Die unterschiedlichen Tees sind in schönen Bildern dargestellt und die Beschreibungen, woher die Tees kommen, wie sie richtig gelagert und gebrüht und getrunken werden, lesen sich einfach toll. Die Preise sind – obwohl es hochwertige und außergewöhnliche Teesorten sind - sehr fair.

1.000 Teelieberhaberinnen dürfen sich auf einen 30 % Gutschein-Code freuen.
Hier geht's zu den Gewinnern.



Und hier noch ein kleiner Überblick über die tollen Gewinne in den anderen Preis-Kategorien:



1. Preis-Kategorie mit 1.500+ Bonuspunkten



2. Preis-Kategorie mit 1.000+ Bonuspunkten



3. Preis-Kategorie mit 800+ Bonuspunkten



4. Preis-Kategorie mit 500+ Bonuspunkten

 


5. Preis-Kategorie mit unter 500 Bonuspunkten

Kommentare

Kommentar von esposa1969 | 12.08.2019

edel

Kommentar von poison.1 | 16.07.2019

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen. Viel Spaß mit eurem Gewinn!

Kommentar von Lisabra | 15.07.2019

Glückwunsch und allen eine tolle TeaTime